Schlagwort-Archiv: Manuela Kinzel Verlag

Franziskus in Ottenbach begegnen

Zu einem Besuch des Franziskusweges in Ottenbach, bei Göppingen, lädt das Buch „Unterwegs mit dem Sonnengesang – Franziskusweg Ottenbach“ ein. Auf über 70 Seiten werden die Stationen auf dem Weg beschrieben, so zum Beispiel ein Brunnen, die Offene Kapelle, die Franziskusfenster in der St. Sebastian Kirche und vieles mehr. Der Franziskusweg in Ottenbach ist eine …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/72676/

Ministerpräsident bei Manuela Kinzel Verlag

Riesengroß war die Freude bei der Verlegerin Manuela Kinzel über hohen Besuch auf ihrem Messestand auf der Leipziger Buchmesse 2018. Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff und seine Frau schauten am Messesamstag den 17. März 2018 um die Mittagszeit vorbei. Es gab ein fast viertelstündliches interessantes und informatives Gespräch. Besonders stolz ist die Verlagsinhaberin …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/67902/

Misshandlung von Pflegebedürftigen wegen Überforderung?

Immer wieder wird von der Misshandlung von Pflegedürftigen berichtet. Gründe dafür werden gesucht. Ist Überforderung so ein Grund? Mit diesem Thema hat sich Dr. Gerda Blechner, Jahrgang 1937, beschäftigt. Nach ihrem Studium der Ethnologie und Psychologie und längerer Arbeit in der Psychiatrie (im In- und Ausland) absolvierte sie eine Qualifikation zur Psychotherapeutin sowie eine Zusatzausbildung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/66806/

Vorankündigung – Neues Wanderbuch von Manfred Bomm

Es geht an markante und verborgene Orte: In seinem fünften Wanderbuch „Donau, Rems und Bodensee“ folgt der Geislinger Autor Manfred Bomm – wie gewohnt – nicht nur den bekannten und reichlich beschilderten Wegen. Im Raum zwischen Rems, Donau und Bodensee hat er 30 Wanderungen erkundet (die meisten sind Rundtouren) und sie genau beschrieben. Wer den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/66481/

Der ‚Fisch‘ der Römer und Germanen

Eine meisterhafte Grafik von einem Limesturm und einem Stück Limeszaun von Gerhard Papp aus Klosterneuburg, der Partnerstadt Göppingens. ziert den Umschlag des Buches „Im Zeichen des Fisches“. Tauchen Sie mit der Ottenbacherin Stefanie Lutz in die Zeit um 300 nach Christus ein. „Eine Geschichte im römisch-germanischen Grenzgebiet“ erzählt sie. In ihrem über 180 Seiten fassenden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/66378/

Messestand zum 20. Verlags-Geburtstag

Zufriedenheit strahlt Manuela Kinzel von ihrem gleichnamigen Verlag aus. Zufrieden über das, was sie in 20 Jahren mit ihrem Verlag geschafft und erreicht hat. Ja, sogar einen Brief vom Papst erhielt sie als Dank für ein überreichtes Buch, einen Bildband vom Sonnengesang von Franz von Assisis! Selbstredend, dass dieser Brief nun ihr Büro schmückt. Jedes …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/66376/

Die Angst besiegen müssen – als Profifußballer

Eine Kooperationsveranstaltung von Christophsbad Göppingen / MuSeele mit dem Manuela Kinzel Verlag. Leicht war der Weg nicht, den Thorsten Albustin gehen musste. Als Torhüter sowie als Torwarttrainer gelang Thorsten Albustin das „kleine“ Kunststück, sich von den Niederungen des Amateurfußballs ohne Vitamin B bis in den bezahlten Fußball, bis in die Bundesliga hoch zu boxen. Ganz …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/64343/

Unbekannte Märchenwelten für Erwachsene bei radiofips

  Nehmen Sie eine Auszeit! Am Sonntag, 14. Januar 2018 um 16 Uhr lädt radiofips dazu herzlich ein. Begleiten Sie zusammen Johanna Schober aus Gingen die Helden ihres Märchenbuches für Erwachsene „Hüterin der Muster“ auf ihren abenteuerlichen Reisen. Was lieben wir so an Märchen? Ganz anders als oft im richtigen Leben geht es herrlich gerecht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/62332/

300 nach Christus war es

Im römisch-germanischen Grenzgebiet spielt die Geschichte „Im Zeichen des Fisches“. Der historische Roman von Stefanie Lutz aus Ottenbach erzählt von dem elfjährigen Römer Faustus und dem gleichaltrigen Alamannen Baldwin. Die Familie von Faustus flieht – wegen einem drohenden Alamannenangriff – quer durchs Dekumatland (einen Teil von Baden-Württemberg) in die Hauptstadt Mogontiacum (Mainz). Stefanie Lutz beschreibt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/56737/

Kurzkrimi zu Salvador Dalí

Zur Kulturnacht in Hohenstaufen gelang es dem Mann der Verlegerin Manuela Kinzel, Galerist Rüdiger Wolff, originale Dali-Bilder in der eigenen Galerie in Hohenstaufen zu präsentieren. Salvador Dalí, ein Meister seines Faches, spielte hier nicht zum ersten Mal eine Rolle in ihrem Leben. Durch ein Netzwerk in die Kunstszene gab es sich, dass es zu einem …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/48116/

Ältere Beiträge «