Schlagwort-Archiv: Barbarossa

Barbarossas Kindheit für junge Stauferfreunde

Wie hat wohl Barbarossa als Kind gelebt? Welches Verhältnis hatte er – hatten Kinder damals zu ihren Eltern? Welchen Wert hatten Tiere? – Älteren Menschen zu lauschen, wenn sie von Kindheit erzählen, ist interessant. Vieles hat sich nur in wenigen Jahren geändert. Wie anders mag es aber vor 900 Jahren zugegangen sein? Nicolas Knoblauch, 2000 …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/47686/

Kaiserin Beatrix in radiofips

In der Lesebühne im radiofips geht es am Sonntag, 13. November, um Beatrix von Burgund. Von 16 bis 17 Uhr berichtet die Autorin Eleonore Dehnerdt aus Urbach über die historische Persönlichkeit. Dies ist bereits die siebte Romanbiografie, welche die Diplom-Sozialpädagogin herausgibt. Gut recherchiert ist der Roman „Und Barbarossa weinte – In Momoriam Kaiserin Beatrix von …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/37774/

Wer war Beatrix von Burgund?

Auf großes Interesse stieß die Roman-Biografie über Beatrix von Burgund, das schon nach 2 Monaten eine weitere Auflage erscheint. Intensive Recherchen betrieb Eleonore Dehnerdt für ihre Romanbiografie „Und Barbarossa weinte“. Auf über 300 Seiten entführt die Autorin die Leser in die Zeit von Beatrix (ca. 1144-1184). In der Rolle von Troubadour Baudolino reist der Leser …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/33830/

Und Barbarossa weinte

Spannend, informativ und unterhaltsam ist der neue Roman „Und Barbarossa weinte * In Memoriam Kaiserin Beatrix von Burgund“. Autorin Eleonore Dehnerdt, 1956 in Urbach geboren, ist freischaffende Schriftstellerin. Mit diesem Roman, 308 Seiten, legt sie ihre siebte Romanbiografie vor. Manuela Kinzel, vom gleichnamigen Verlag aus Hohenstaufen, war begeistert von der Idee der Autorin, denn ein …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/31891/

Beatrix von Burgund, die geheimnisvolle Frau an Barbarossas Seite

Der historische Roman „Und Barbarossa weinte – In Memoriam Kaiserin Beatrix von Burgund“ ist gut recherchiert und so sensibel und wortkräftig geschrieben, dass die Leser in die Welt des Mittelalters eintauchen. In Traum und Alptraum nehmen sie am Leben der jungen Königin teil, wohnen ihrer Krönung, dem Brautlager, Ritterturnieren und ihrem Erwachsenwerden bei. Sie reisen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/alle-beitraege/31261/