Kategorie: Kirche

Evangelische Stadtkirche Geislingen, Sonntag, 29.November 16 Uhr u n d 18 Uhr: Zweimal Bach zum Ersten Advent

Johann Sebastian Bachs Kantate über den Adventschoral „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 62 steht im Mittelpunkt zweier Gottesdienste am Nachmittag des Sonntags, 29. November, die musikalische Leitung hat Thomas Rapp, Liturg ist Dekan Martin Elsässer. Die Kantorei der Stadtkirche, unterstützt von einigen Mitgliedern des Geislinger Singkreises, Solisten und ein eigens für die Gottesdienste zusammenkommendes …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/115368/

Sonntagsgedanken: Das Unsagbare sagen

„Bedenkt, den eignen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der anderen muss man leben.“ Die jüdische Dichterin Mascha Kaleko musste nach allem Leid der Verfolgung und der Flucht aus Nazideutschland den Tod ihres 32 Jahre alten Sohnes ertragen. Morgen werden in den evangelischen Gottesdiensten die Namen derer verlesen, die im zu Ende …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/115195/

Wie lebten die Menschen eigentlich zur Zeit um Jesu Geburt?

9783955441500

In seinem neuen Buch „Neue Sandalen zu Weihnachten“ findet der Leser zwei liebevolle Weihnachtsgeschichten. Aber Weihnachten läuft – von der Sprache her – ganz anders ab. Weihnachten einmal anders. Im Kern geht es natürlich um die Geburt Jesu in Bethlehem. Aber die Umstände, die dazu geführt haben, werden hier aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Vor allem, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/115100/

Sonntagsgedanken: Brot und Rosen – Zeichen der Barmherzigkeit

In der kommenden Woche, am 19. November, feiern wir den Gedenktag der Heiligen Elisabeth von Thüringen. Sie zählt zu den beliebtesten Heiligen Deutschlands, eine Vielzahl von Pflege- und Kindertageseinrichtungen sind nach ihr benannt. 1207 auf der Burg Sárospatak in Ungarn geboren, kam sie mit vier Jahren auf die Wartburg bei Eisenach. Mit nur 14 Jahren …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/114871/

Ökumenischer Asylkreis Heiningen „Wir lassen niemanden zurück“ (Versprechen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen)

Ökumenischer Asylkreis Heiningen „Wir lassen niemanden zurück“ (Versprechen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen) c/o Evang. Pfarramt Heiningen, Kirchstraße 29, 73092 Heiningen 12. November 2020 Herrn Bundesminister  Horst Seehofer Bundesministerium des Innern Alt-Moabit 140 10557 Berlin Offener Brief zur Aufnahme geflüchteter Menschen in Deutschland Sehr geehrter Herr Minister Seehofer, der ökumenische Asylkreis Heiningen hat in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/115036/

Keine öffentliche Kranzniederlegung – Stilles Gedenken am Volkstrauertag

Zum würdevollen Gedenken der Toten der Kriege und der Opfer von Gewaltherrschaft werden Erst Bürgermeisterin Almut Cobet sowie die Bezirksamtsleiter/-innen am Samstag und Sonntag Kränze der Stadt Göppingen auf den Friedhöfen beziehungsweise an den Ehrenmalen niederlegen. 2020 steht der Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, im Zeichen der Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/114952/

Sonntagsgedanken: Broschüren, Flyer und Veröffentlichen häufen sich auf meinem Schreibtisch. Wer soll das alles lesen?

Broschüren, Flyer und Veröffentlichen häufen sich auf meinem Schreibtisch. Wer soll das alles lesen? Andererseits: wie viel Energie steckt jeweils drin, bis das alles erdacht, produziert und versandt wurde? Aber die Fülle erschlägt – also doch kurzerhand entsorgen im Altpapier? Halt – bei sieben Thesen zur Demokratiebildung bleibe ich hängen. Die sind so gut, dass …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/114507/

Spurensuche nach dem jüdischen KZ-Häftling Isaak Komras

Ein ungewöhnlicher Grabstein auf dem Göppinger Friedhof   Eine Spurensuche nach dem jüdischen KZ-Häftling Isaak Komras, 1928 in Wilna geboren, 1945 in Heidenheim gestorben, unternimmt Sybille Eberhardt in ihrem neuen Buch „Was ist dir widerfahren, Isaak“. Sein ungewöhnlicher Grabstein auf dem Göppinger Friedhof veranlasst die Autorin Sybille Eberhardt, in ihrer jüngsten Untersuchung nach Spuren des …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/114767/

Pfarrerstochter in der Nazi-Zeit

Pfarrerstochter in der Nazi-Zeit

Ganz neu ist das Buch von Gudrun Ursula Dahnert, das aus ihrem Leben als Pfarrerstochter erzählt. 1939 in Karlsruhe geboren, ist sie die Tochter eines Pfarrers in der Nazizeit. In ihrem Buch „Pfarrerstochter und andere Katastrophen“ beschreibt sie das Leben zur damaligen Zeit. Hirschlanden, das Dorf ihrer Kindheit, ihre Nachbarn, das dörfliche Leben, das Leben …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/114363/

Sonntagsgedanken: „Selig die Frieden stiften und Solidarität leben“

Auf allen Kontinenten feiern morgen Gemeinden den Sonntag der Weltmission. Er ist in diesem Jahr überschieben: „Selig, die Frieden stiften!“ (Mt 5,9) Wie schwer ist es doch, Frieden zu stiften, Frieden zu bewahren, in Frieden miteinander zu leben. Das spüren wir schon in unserem kleinen Leben, sei es in der Familie, in der Schule, in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/114201/