Am 16.6. war EHS-Tag – Flucht vor dem Mobilfunk

Ein immer häufiger diskutiertes Thema ist die Elektrosensibilität. Betroffene Menschen auf der ganzen Welt suchen Schutz an abgelegenen Orten – weit weg von jedem Sendemast. Um die Sichtbarkeit dieser Krankheit zu erhöhen, wurde der 16.6. zum EHS-Tag, zum Tag für Electro-(hyper-) sensible Menschen.

Ganz harmlos fing es an. Doch immer häufiger passiert es, dass Carolin Sandner nicht schlafen kann. Auch entwickelt sie massive körperliche Symptome. Bald stellt sie fest, dass sie elektrosensibel ist und ihre Beschwerden durch den Sendemast in der Nähe ihrer Wohnung hervorgerufen werden. So zieht sie kurz nach der Hochzeit zu Hause aus und wohnt mit ihrer kleinen Tochter in diversen Wohnungen, Hotels und schließlich in einer einsamen Waldhütte. Dort, im Offline-Bereich, findet sie endlich zur Ruhe – und zu Schlaf.

Die Autorin ist mittlerweile ins Leben zurückgekehrt und schildert in ihrem neuen Buch „Offline-Modus aktiviert – Meine unfreiwillige Flucht vor dem Mobilfunk“ auf eindringliche Weise von ihrer Geschichte. Aktuelle Studien zum Thema Schlaflosigkeit und praktische Tipps für Interessierte und Betroffene findet der Leser ebenso auf den über 250 Seiten. Sogar auf ein Feriendomizil in Deutschland wird hingewiesen, in dem elektrosensible Menschen die Klinke in die Hand geben, um wenigstens im Urlaub „normal“ leben zu können.

Viele Menschen können nicht schlafen, haben diverse Beschwerden, wie sie auch Carolin Sandner hatte. Leider bringen die Wenigsten diese Probleme mit Sendemasten in Verbindung. Und die Folgen von 5G sind noch nicht abschätzbar.

In unserer Gesellschaft ist es sehr schwer, mit einer Krankheit, die man nicht sieht, angenommen und verstanden zu werden, so musste es auch Carolin Sandner erfahren. Ihr spannendes, berührendes Buch „Offline-Modus aktiviert“, ISBN 978-3-95544-110-4, erschienen im christlichen Manuela Kinzel Verlag, ist im Buchhandel, im Internet oder direkt im Manuela Kinzel Verlag erhältlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/122623/

Kommentar verfassen