Abtreibung oder Leben mit Kind?

Manche Entscheidung, die man im Leben treffen muss, ist nicht einfach. Im spannenden, ehrlichen Buch „Eine Entscheidung für das Leben – Zu jung schwanger – Abtreibung oder Leben mit Kind? Zwei Erfahrungsberichte“ erzählen zwei Frauen von ihrer Entscheidung. Eine entscheidet sich für das Kind, eine dagegen. Wie viel Mut braucht es, um darüber zu berichten und seine Gefühle und Gedanken zu offenbaren!

Scheinbar ist die Abtreibung eine schnelle Lösung, aber welche Last muss die Frau tragen, welcher Verantwortung muss sie sich ihr Leben lang stellen, jeden Tag, immer wieder. Hautnah berichtet sie von verzweifelten Momenten, von Reaktionen der Mitmenschen – jetzt, nachdem sie von der Abtreibung erfahren.

Eine Abtreibung wirft Fragen von Schuld, Vergebung und Verantwortung auf. Hat eine Abtreibung etwas mit Gott zu tun? Wir vergebe ich mir selbst?

Auf nur sehr wenig Verständnis der Mitmenschen stößt Frau, wenn sie in sehr jungen Jahren mit dickem Bauch herumzuläuft. Auch dazu gehört sehr viel Mut! Die Vorurteile der Gesellschaft sind enorm! Trotz Baby ein Spitzen-Abitur hinzulegen, zu studieren und eine glückliche Beziehung zu führen, das ist eine große Leistung!

Es wird Zeit für einen verständnisvollen Umgang mit jungen Schwangeren, jenseits von Verurteilung und unabhängig davon, welche Entscheidung sie für ihr weiteres Leben treffen.

Im neuen Taschenbuch „Eine Entscheidung für das Leben“, ISBN 978-3-95544-161-6, € 13,50 erzählen Carola Rink und Elena Seidl von ihren ganz privaten Erfahrungen mit Gott, der Schwangerschaft, der Abtreibung, der Reaktion ihrer Familien.

Erschienen ist das interessante, ganz persönliche Buch im christlichen Manuela Kinzel Verlag. Es ist erhältlich über den Buchhandel, das Internet oder direkt beim Verlag, Tel. 07165 / 929 399, info@manuela-kinzel-verlag.de

In dem 1998 in Dessau gegründeten Manuela Kinzel Verlag sind bisher über 350 Titel erschienen. Durch Kompetenz, Innovation und Dynamik gelingt dem Verlag stetiges Wachstum. Das Spektrum erstreckt sich über Belletristik, Kinderbücher, aber auch Sachbücher, sowie regionale Titel der Orte Göppingen und Dessau.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne. Manuela Kinzel Verlagsgruppe, Rüdiger Wolff, Pfarrgasse 5, D – 73037 Hohenstaufen, Tel: +49 (0) 7165 929 399, rwolff@manuela-kinzel-verlag.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/132542/

Kommentar verfassen