Currywurst, Jazz, Kino und Seminar: Der BVMW bietet über den Jahreswechsel zahlreiche Veranstaltungen an

Zum Jahreswechsel bietet der Bundesverband „Der Mittelstand“ (BVMW) in der Region zahlreiche Veranstaltungen für Unternehmen und deren Mitarbeitende an. Los geht es am Dienstag, 6. Dezember, 12 Uhr im Donzdorfer Möbelhaus Schmid mit der kommunikativen Mittagspause für Unternehmer und Führungskräfte. Das Treffen, das immer am zweiten Dienstag im Monat stattfindet, steht wieder unter dem Motto „Currywurst & Cola“. Der erste Termin der Reihe im neuen Jahr ist am 10. Januar.

Zum ChrismasJazz lädt der BVMW am Freitag, 16. Dezember, 18.30 Uhr ins Bad Hotel nach Bad Überkingen ein. Neben einem VierGängeMenü, das die Hotelküche serviert, spielen Max Greger und seine Dixie Fire auf.

Ein kommunikativer Kinoabend bei Popcorn, Sekt und Bier steht am 16. Januar 2023 im Geislinger GloriaKino auf dem Programm. Das Kino wurde in der Vergangenheit mehrfach auf Grund seiner Programmauswahl ausgezeichnet. Das Treffen soll, so BVMWRepräsentant Lothar Lehner, Gelegenheit geben, die Einrichtung kennenzulernen und auch mit dem Kinobetreiber ins Gespräch zu kommen.

Am 15. Februar 2023 (13 bis 17 Uhr) startet der BVMW in Böhmenkirch im Schulungsraum der Firma Lang seine OstAlbAkademie. Im Seminar für angehende Führungskräfte, das sich über sechs Termine bis 19. Juli erstreckt, referiert Markus Wittmann von der Leaders Academy HeilbronnEsslingen. Als Führungskraft ist Markus Wittmann seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen kleinen Unternehmen, Konzernen und ehrenamtlichen Organisationen aktiv. Ziel des Seminars ist die Qualifizierung der Mitarbeiter in den Unternehmen für Führungsaufgaben.

PM Lothar Lehner Selbständiger Repräsentant des BVMW e. V

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/144998/

Kommentar verfassen