FRISCH AUF! spielt am Sonntag in Mannheim

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat am kommenden Sonntag eine kurze Anreise, wenn es zum nächsten Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen in Mannheim geht. Das Spiel wird am 11.12.2023 um 16.05 Uhr in der SAP-Arena ausgetragen und von den Schiedsrichtern Frederic Linker und Sascha Schmidt geleitet. Die Rhein-Neckar Löwen können durchaus zufrieden auf die aktuelle Vorrunde der Saison 22/23 schauen. Im Jahr eins nach Andy Schmid läuft es gut mit dem Strukturwandel innerhalb der Mannschaft und auf das sportlich enttäuschende Spieljahr 2021/22 folgt eine deutliche Leistungssteigerung. Aktuell hat das auf Platz 3 der Tabelle geführt, wobei der Vierte aus Magdeburg noch zwei Spiele weniger ausgetragen hat. Immerhin ist somit die Marschrichtung Europapokalplatz vorgezeichnet.

Die Rhein-Neckar Löwen haben in dieser Saison zu Hause alle Spiele gewonnen mit allerdings einer Ausnahme, denn zuletzt ging Ende November das Spitzenspiel gegen die Füchse Berlin mit 32:34 verloren. Da auswärts auch alle Pflichtaufgaben gut gelöst wurden, steht mit 23:7 Punkten nach 15 Spieltagen eine formidable Zwischenbilanz zu Buche. Nach einem Jahr der Flaute – in der vergangenen Spielzeit gab es am Ende aufgrund des 10. Tabellenplatzes mit 30:38 Punkten lange badische Gesichter – geht es also wieder deutlich aufwärts beim Team um Uwe Gensheimer. Mit zum Aufschwung beigetragen hat sicherlich der neue Trainer Sebastian Hinze, der vom Bergischen HC nach Nordbaden wechselte. Jung-Nationalspieler Juri Knorr kommt nach dem Abgang von RNL-Legende Andy Schmidt endlich besser in Tritt. Zudem haben die Löwen den Abgang ihrer Innenblockspieler Mait Patrail und Ilija Abutovic gut kompensiert. Beste Torschützen der RNL sind eben die beiden vorgenannten Protagonisten Juri Knorr mit 86/24 Treffern und Uwe Gensheimer mit 71/27 erfolgreichen Abschlüssen. Zudem ist für die Löwen die Rückkehr von Stammtorwart Mikael Appelgren eine wichtige moralische Komponente.

FRISCH AUF! hatte in der vergangenen Saison mit eine 30:28-Heimsieg und einer 32:37-Auswärtsniederlage ein ausgeglichenes Punkteverhältnis gegen die RNL geholt. In dieser Saison gilt es jetzt beim ersten Aufeinandertreffen, möglichst weniger Auswärts-Gegentreffer zu bekommen. Das baden-württembergische Handball-Derby ist für FRISCH AUF! eine gute Gelegenheit, unter dem neuen Trainer Markus Baur an der Einstellung zu feilen. Dass die Grundlagen von der Athletik und Spielanlage her vorhanden sind, hat man auch in den vergangenen Spielen gesehen. Jetzt gilt es in Sachen Konstanz zuzulegen. Für das Auswärtsspiel in Mannheim stehen FRISCH AUF!-Trainer Markus Baur die Spieler zur Verfügung, die am vergangenen Dienstag auch gegen Schaffhausen aufgelaufen sind.

FRISCH AUF!-Trainer Markus Baur: „Die Rhein-Neckar Löwen spielen eine gute Saison und befinden sich auch aktuell in guter Form. Wir haben zuletzt gegen Hamburg ein Spiel mit guter zweiter Halbzeit gehabt und gegen Schaffhausen eine gute erste Halbzeit gespielt. Jetzt gilt es, dies zusammenzuführen zu einer über 60 Minuten konstanten und guten Leistung.“

Rhein-Neckar Löwen – FRISCH AUF!
Sonntag, 11.12.2022, 16.05 Uhr
SAP Arena Mannheim

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/145306/

Kommentar verfassen