75 Jahre Grundgesetz: LpB-Zeitschrift „Bürger & Staat“ zum Jubiläum: Das Grundgesetz, Verfassung im Wandel

Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes schaut die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Bürger & Staat“ auf die Verfassung, ihre Auslegung und Rechtsprechung. Das 68-seitige Heft „Das Grundgesetz. Verfassung im Wandel“ ist bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) erschienen und ab sofort erhältlich.

Acht wissenschaftliche Beiträge spannen einen weiten Bogen: Dazu gehört eine Reflexion über den Begriff „Verfassungspatriotismus“, eine Auseinandersetzung mit der „wehrhaften Demokratie“ und ihrer Anwendung in der Praxis sowie ein Experteninterview über den Begriff „Rasse“ in Artikel 3, Absatz 3 GG. Ein Aufsatz beschäftigt sich mit dem „Grundgesetz zwischen Bewährung und Herausforderung“, ein weiterer mit dem verfassungsrechtlichen Verhältnis zwischen individueller Freiheit, Bürgerverantwortung und Gemeinwohl. Das Benachteiligungsverbot wird im Spiegel von Inklusion, sozialer Teilhabe und Barrierefreiheit beleuchtet und die informationelle Selbstbestimmung als Grundrechtsanforderung diskutiert. Der Beitrag „Das Grundgesetz zwischen Ost und West“ begibt sich schließlich auf die „Suche nach gleichwertigen Lebensverhältnissen in einer gespaltenen Nation“.

Die LpB-Zeitschrift „Bürger & Staat“ bietet Bestandsaufnahmen zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen. Sie erscheint dreimal jährlich und richtet sich an das Fachpublikum und gleichermaßen an die interessierte Öffentlichkeit. Kostenlose Einzelhefte und Gruppensätze können im Webshop der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bestellt werden: www.lpb-bw.de/shop. Ab einem Gewicht von 500 Gramm werden die Versandkosten in Rechnung gestellt.

PM Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/165339/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.