Geänderte Öffnungszeiten bei der Abteilung Asyl- und Flüchtlingswesen des Landratsamts Göppingen am Schillerplatz 8/1 in Göppingen

Aufgrund personeller Engpässe ändert die Abteilung Asyl und Flüchtlingswesen ihre Öffnungszeiten und ist vorübergehend bis Ende März 2023 für den Publikumsverkehr lediglich an einzelnen Tagen geöffnet.

Der Zustrom von Geflüchteten hält im Landkreis weiter an. Zudem hat die Landkreisverwaltung mit personellen Engepässen zu kämpfen. Krankheitsbedingt fallen leider derzeit viele Mitarbeiter*innen aus, weiter schlägt der generelle Fachkräftemangel auch in diesem Bereich zu Buche.

Damit sichergestellt ist, dass das übrige Personal die unabdingbaren Grundleistungen für Geflüchtete bearbeiten kann, muss die Abteilung Asyl- und Flüchtlingswesen des Landratsamtes Göppingen am Schillerplatz 8/1 in Göppingen leider teilweise geschlossen werden. Es wird darum gebeten, dass auf persönliche Vorsprachen verzichtet wird und die Kunden lediglich zur Auszahlung der Leistungsgelder vorsprechen. Am Ende eines Monats und zu Beginn eines neuen Monats, (ab den letzten 4 Arbeitstagen des jeweiligen Monats und für die ersten 4 Arbeitstage des Folgemonats) wird die Abteilung zur Auszahlung der Leistungen geöffnet.

Über den Jahreswechsel gelten in der Abteilung folgende Öffnungszeiten:

Dienstag 27.12.2022 von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Mittwoch 28.12.2022 von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag 29.12.2022 von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Von Dienstag, 03.01.2023 bis einschließlich 05.01.2023 muss die Abteilung auf Grund von Personalmangel geschlossen bleiben.

Bei wichtigen Anliegen kann über die Telefonnummer 07161/202-4051 oder per E-Mail: aufnahmeamt@lkgp.de, ein Termin vereinbart werden.

Diese Regelung gilt vorübergehend bis Ende März 2023.

Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

 

PM Landratsamt Göppingen Kreissozialamt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/145716/

Kommentar verfassen