Johannes Blum als Vorsitzender der CDU Uhingen bestätigt

Stadt- und landespolitische Themen wurden bei der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Uhingen diskutiert, zu der Vorsitzender Johannes Blum auch die Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer begrüßen konnte. Im Mittelpunkt des Treffens stand jedoch die Neuwahl des Vorstandes. Johannes Blum erhielt erneut das Vertrauen der Mitglieder und wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt.

Zu Blums Stellvertretern wählten die Mitglieder die CDU-Fraktionsvorsitzende im Uhinger Gemeinderat Sabine Braun, sowie Markus Bauer, der auch Internetreferent wurde, und Vincent Krapf, der zudem das Amt des Pressereferenten versieht. Schatzmeister wurde Hans-Christian Altwasser. Als Beisitzer wurden Ronald Bernhardt, Anne Breitenbücher, Heinz Frauenhoffer, Martin Held, Manuel Prendes, Thomas Rapp, Marianne Röhm und Robert von Stieglitz gewählt.

In der Diskussion um kommunalpolitische Themen ging es vor allem um die Stadtentwicklung. Hier spielten die Pläne für das Areal der alten Spinnerei eine wichtige Rolle. Die Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer berichtete über aktuelle landespolitische Themen, ging auf haushaltspolitische Entscheidungen ein, legte aber mit Blick auf die Kommunalwahl 2024 den Fokus auf die Kommunalrechtsreform. Die soll unter anderem auch schon 16-Jährigen ermöglichen, sich für den Gemeinderat aufstellen zu lassen.

PM Büro Sarah Schweizer, MdL

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/145093/

Kommentar verfassen