Geschwächte Bäume werden ersetzt

An der Stadthalle und in der Friedrich-Ebert-Straße müssen mehrere gealterte Silberahorne durch Jungbäume ersetzt werden. Ebenso erforderlich ist der deutliche Rückschnitt einer Weide im Stadthallenpark. Die Arbeiten werden in der kommenden Woche ausgeführt.

Silberahorn ist eine Weichholzart, ähnlich der Weide, sehr schnellwüchsig und damit ohne sehr lange Lebensdauer. Deshalb muss man sich an der Stadthalle von einer dreier Baumgruppe von Silberahornen trennen, die dann durch Jungbäume (Tulpenbäume) ersetzt werden. Die Ahorne sind zusätzlich stark von Misteln befallen und in der Vitalität sehr geschwächt. Die Baumkronen sind bereits mit Seilverankerungen stabilisiert, doch die lebenserhaltenden Maßnahmen haben ihr Limit erreicht. Die Holzqualität ist weiter am Abnehmen und die Stämmlinge können sich nicht mehr gegenseitig stabilisieren. Um dort weiterhin eine prägende Baumgruppe an der Stadthalle vorzufinden, werden diese durch vitale Jungbäume ersetzt.

Auch auf der Nordseite der Friedrich-Ebert-Straße  müssen zwei betagte Silberahorne entfernt werden. Bereits mehrfach mit Seilverstrebungen stabilisiert, haben die  erfahrenen Baumsanierer weitere Verankerungen als nicht zielführend eingestuft. Die alten Bäume werden durch langlebigere Spitzahornbäume, wie bereits im Westen der Friedrich-Ebert-Straße begonnen, ersetzt.

Die Trauerweide an den Wasserbecken im Stadthallen-Park ist von einem Pilz in der Baumkrone befallen. Das Holz verliert seine statische Festigkeit und droht bei Belastung auseinander zu brechen. Eine erhöhte kritische Belastung ist besonders bei entsprechenden Windstärken gegeben. Um dem vorzubeugen, muss die Krone stark zurückgeschnitten werden, damit die Windangriffsfläche reduziert wird. So kann der Baum zunächst erhalten werden. Je nach fortschreiten des Pilzbefalls sind aber die Jahre dieser Weide gezählt. Die Stadt wird prophylaktisch bereits einen Jungbaum neben dem greisen Baum setzen um für den „Ernstfall“ schon einen Nachfolger bereit stehen zu haben.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/131701/

Kommentar verfassen