Herbstaktion im Museum im Alten Bau: Fragestunde rund um heimische Vögel

Welche Farbe kann ein Wespenbussard haben? Warum schläft der Mauersegler auch im Flug? Was frisst ein Uhu?

In der Ausstellung „Unsere Vogelwelt“ im Museum im Alten Bau in Geislingen an der Steige werden bis zum Ende der Museumssaison jeden Sonntag diese und andere Fragen von der ehrenamtlichen Museumsmitarbeiterin Heidrun Rockenbauch beantwortet. Die Ehefrau von Dieter Rockenbauch, dem 2018 verstorbenen Sammler und Gestalter der Ausstellung, gibt interessierten Besuchern Auskunft über die Artenvielfalt und den Lebensraum heimischer Vögel.

Bis einschließlich 25. Oktober 2020 bietet das Museum im Alten Bau jeden Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr großen und kleinen Besuchern das besondere Angebot Fragen zu den über 250 Vogelpräparaten und der heimischen Vogelwelt zu stellen.

Neben der Vogelwelt sind auch das Südwestdeutsche Schatztruhenmuseum, das 26 Meter lange Modell der Geislinger Steige und die Sammlung zur Stadtgeschichte noch bis Ende Oktober von Dienstag bis Sonntag (15.00 bis 17.00 Uhr) geöffnet.

Eintrittspreise:  Kinder ab 6 Jahren: 1,00 EUR Erwachsene: 2,00 EUR

Corona-Info: Ein Mund-Nasen-Schutz muss beim Besuch der Ausstellung getragen werden. Aufgrund der dynamischen Situation kann es kurzfristig zu Änderungen kommen.

Fotocredit: Heidrun Rockenbauch

PM Stadt Geislingen an der Steige   

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/112134/

Kommentar verfassen