Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg: Besondere Momente – Monumente in der Weihnachtszeit erkunden

Weihnachten ist für viele die Zeit für Familie, Freunde und besondere Momente. Gerade in dieser Jahreszeit herrscht auch in den Monumenten des Landes eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, die historischen Schätze über die Feiertage zu entdecken. Auch in Stuttgart und der Region haben viele Schlösser und Klöster geöffnet und bieten ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen.

Monumente in Stuttgart und der Region

Mehrere der 62 Monumente, die die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg betreuen, liegen in der Region Stuttgart. Als beliebte Ausflugsziele ziehen sie das ganze Jahr über viele Besucherinnen und Besucher an. Auch über die Feiertage öffnen zahlreiche Schlösser, Klöster und Kleinode mit einem vielfältigen Programm für Kinder und Erwachsene. Ob goldener Stuck, funkelnde Kronleuchter oder ein mittelalterliches Sternengewölbe – jedes Monument bietet besondere Höhepunkte, die gerade zur Weihnachtszeit festliche Stimmung verbreiten. Moderne Kunst und Architektur verbindet die Sammlung Domnick in Nürtingen auf eindrucksvolle Weise. Das Kleinod mit parkähnlichem Skulpturengarten ist immer sonntags geöffnet, auch am 25. Dezember und an Neujahr. Passend zur Jahreszeit lädt die Sammlung Domnick in den kommenden Wochen zu winterlichen Feuerschalen-Lesungen unter freiem Himmel ein.

Klosterrundgänge und Krippenausstellung

Mittelalter-Atmosphäre kann man im Kloster Lorch bei Schwäbisch Gmünd und im Kloster und Schloss Bebenhausen in Tübingen erleben. Kloster Lorch bietet in den Wintermonaten an Sonntagen und Feiertagen Führungen durch die Klosteranlage an. Noch bis zum 2. Februar ist in der Klosterkirche eine Krippenausstellung unter dem Titel „Europa kommt zur Krippe“ zu sehen. Das Kloster Bebenhausen kann man bei einem abendlichen Laternenrundgang erkunden. Zudem finden fast täglich Führungen durch das Schloss in Bebenhausen statt.

Zwei Schlösser, viele Höhepunkte

Eine traumhafte Aussicht genießt man von Schloss Solitude im Stuttgarter Westen. Das idyllisch gelegene Schloss am Rande der Landeshauptstadt öffnet auch an Weihnachten und Neujahr seine Türen – und lockt mit einem besonderen Höhepunkt: Bei einem Rundgang sehen die Gäste, wie die Restaurierungsarbeiten am Deckengemälde im Weißen Saal voranschreiten. Eine Zeitreise zurück zum Barock verspricht ein Besuch im Residenzschloss Ludwigsburg. Das beliebte Ausflugsziel hat an allen Feiertagen geöffnet und bietet ein vielfältiges Programm für die ganze Familie – von Sonderführungen über eine Krippenausstellung mit lebensgroßen Figuren bis zu einer Lego-Ausstellung.

Weitere Informationen

Die ausführlichen Öffnungszeiten und Veranstaltungshinweise für alle Monumente finden sich tagesaktuell auf der Website der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

PM Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/145833/

Kommentar verfassen