Merci Chérie! – Grandioser Abschluss des Filstalrocks 2022 mit der Udo Tribute Band

Udo Jürgens war noch niemals in New York, aber für das Finale des Filstalrocks war er am Donnerstag in Eislingen. Die Udo Tribute Band brachte den Schlosspark zum Singen und Tanzen.

Nach fünf Wochen Pop, Rock, Party und Feuer, fand der Filstalrock 2022 bei bestem Wetter seinen Abschluss mit den Liedern von Udo Jürgens. Ein letztes Mal für dieses Jahr waren Schlosspark und Schlossplatz gefüllt. Menschen kamen zusammen, feierten die Musik und genossen die Gemeinschaft. Zu den bekannten Schlagern wie ‚Griechischer Wein‘ und ‚Vielen Dank für die Blumen‘ bildete das Publikum einen großen Chor. Vor der Bühne tanzten alle Generationen zu den absoluten Klassikern. Auf den Schlossplatz wurde kräftig geschlemmt, aber auch mitgewippt und geschunkelt. Bei der allerletzten Zugabe – natürlich stilecht im Bademantel – kam bei vielen Gästen etwas Wehmut auf. Doch nachdem der diesjährige Filstalrock die bisherigen Besucherzahlen weit übertroffen hat, steht fest: Der Filstalrock kommt 2023 zurück.

Dass die Fläche auf dem Schlossplatz flexibel genutzt werden kann, hat sich bewährt. Die Sitzgarnituren und Live-Übertragung wurden sehr gut angenommen. So konnte ideal auf den wachsenden Besucherstrom reagiert werden.

Die Stadtverwaltung dankt allen, die den beliebten Filstalrock ermöglicht haben. Allen voran dem Veranstalter Johannes Leichtle, sowie dem Veranstaltungsleiter Uwe Hanselmann, die mit ihrem Team jede Woche unglaubliches auf die Beine stellten. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie immer von vielen beteiligten Firmen, Technikern, Sponsoren und dem Roten Kreuz.

Doch was wäre der Filstalrock ohne die vielen treuen Gäste, die jede Woche hier in Eislingen gemeinsam feiern, tanzen, essen und trinken? Wir bedanken uns bei Ihnen und Euch für herzlich für die wunderbare Stimmung, das großartige und friedliche Miteinander die den Filstalrock jedes Jahr zu etwas ganz besonderem machen!

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/140674/

Kommentar verfassen