«

»

Beitrag drucken

Göppingen – Wer hatte Grün?

 Nach einem Unfall am Donnerstag in Göppingen sucht die Polizei nach Zeugen.

Gegen 7 Uhr stießen im Einmündungsbereich Willi-Bleicher-Straße/Fischstraße zwei Autos zusammen. Eine 53-Jährige wollte aus der Fischstraße links in die Willi-Bleicher-Straße abbiegen. Zeitgleich war eine 73-Jährige in der Willi-Bleicher-Straße in Richtung Jebenhausen unterwegs. Im Einmündungsbereich stieß ihr VW mit dem Renault der 53-Jährigen zusammen. Beide Frauen behaupten, ihre Ampel habe Grün gezeigt. Die Polizei aus Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie hofft unter der Telefon-Nr. 07161/632360 auf Zeugenhinweise, insbesondere zur Ampelschaltung. Den Sachschaden an den Autos schätzt sie auf 7.000 Euro.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative „Aktion-tu-was“ der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/90995/

Kommentar verfassen