Geislingen – Beim Überholen Unfall verursacht

Zwei Fahrzeuge waren am Dienstag bei einem Unfall bei Geislingen beteiligt. 

Um 12.15 Uhr war eine 23-Jährige auf der L1164 von Eybach in Richtung Waldhausen unterwegs. Um einen Lkw zu überholen, scherte sie mit ihrem Pkw aus. Ein 66-Jähriger wollte ebenfalls überholen und befand sich bereits mit seinem Ford Transit neben der 23-Jährigen. Beim Ausscheren übersah die Frau wohl den Ford und die beiden Fahrzeuge touchierten sich seitlich. Durch den seitlichen Aufprall erlitt der 34-jährige Beifahrer im Ford Transit leichte Verletzungen. Die Polizei Geislingen ermittelt nun den genauen Hergang des Unfalls. Sie schätzt den Schaden am Pkw auf 2.000 Euro, den am Ford Transit auf 2.500 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/169641/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.