Ebersbach an der Fils – Autos aufgebrochen

Zwei aufgebrochene Autos verzeichnete die Polizei am Sonntag in Ebersbach an der Fils.

Zwischen 15.30 Uhr und 20.45 Uhr standen ein Seat und eine Mercedes A-Klasse in der Kanalstraße. Ein Unbekannter hatte an beiden Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen. Ein einem Fall sah der Einbrecher eine Geldbörse. Die nahm er mit. Im zweiten Fall stahl der Unbekannte eine Damenhandtasche. In der befanden sich neben Bargeld, Ausweis und Bankkarten auch ein Schlüsselbund. Die Polizei Uhingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Täter. Da die beiden Fahrzeuge hintereinander geparkt waren, geht die Polizei von ein und demselben Täter aus. Sie hofft auf Hinweise von Zeugen und können sich unter der Tel. 07161/93810 melden. Die Ermittler warnen davor, in Autos Wertsachen zurückzulassen. Denn das lockt Diebe an. Und ein Auto ist kein Tresor. Mehr Tipps zum Schutz vor Diebstahl gibt die Polizei unter www.polizei-beratung.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165442/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.