Kirchheim (ES): Radler schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 58 Jahre alter Radler am Donnerstagmorgen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war gegen sieben Uhr auf seinem E-Bike auf einem abschüssigen Feldweg in der Verlängerung der Wellinger Straße in Richtung Hochdorf unterwegs, als plötzlich ein Rudel Rehe den Weg kreuzte. Eines der Rehe prallte mit dem Radler, der einen Helm getragen hatte, zusammen, sodass dieser stürzte. Ein Rettungswagen brachte den 58-Jährigen nachfolgend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Ob das Tier, das nachfolgend weiterrannte bei dem Zusammenstoß verletzt wurde, ist nicht bekannt.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/165012/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.