Todesfall Landrat a. D. Volker Stange, Delegation aus Kreis GP bei Trauerfeier am 14.2.2024 in Löbau

Der ehemalige Landrat des Landkreises Löbau-Zittau, Herr Landrat a. D. Volker Stange, verstarb vor kurzem. Volker Stange war von 1990 bis 1994 Landrat des Landkreises Löbau und von 1994 bis 2001 Landrat des fusionierten Landkreises Löbau-Zittau. In dieser Funktion war er dem partnerschaftlich verbundenen Landkreis Göppingen ein verlässlicher und engagierter Partner in der engen Zusammenarbeit der beiden Landkreise nach der Wiedervereinigung.

An der Trauerfeier in Löbau am vergangenen Mittwoch nahm eine kleine Delegation aus dem Landkreis Göppingen teil: Herr Landrat a. D. Franz Weber mit Ehefrau, Herr Kreisrat Kurt Moll und – in Vertretung für den terminlich verhinderten Landrat Edgar Wolff – der Dezernent für Recht, Ordnung und Mobilität, Herr Manfred Gottwald. Auf Wunsch von Frau Stange sprach Herr Landrat a. D. Franz Weber einen Nachruf bei der Trauerfeier.

„Lieber Volker, der Tod hat Dich uns genommen. Der Tod dich kann uns aber nicht die Erinnerung an unsere Partnerschaft in freudiger, aber zweifellos auch für den wiedererstandenen Landkreis Löbau schwieriger Zeit nehmen. So war im Gesundheitsbereich baulich wie inhaltlich rasches Handeln notwendig. Deshalb haben wir zügig die Modernisierung des Krankenhauses in Ebersbach in Angriff genommen. Die Sparkasse musste dem Bedarf angepasst und dringend erweitert werden, deshalb der gemeinsame Bau am Markt in Löbau. Unterstützung zu vielen Umstrukturierungen im Landratsamt selbst waren ebenfalls geboten. Hierbei half unter anderem ein Jurist, der ein volles Jahr im Auftrag des Landkreises Göppingen hier wohnte und im Landratsamt arbeitete. Zahlreiche Berufseinsteiger von hier machten bei uns im Schwabenländle eine Ausbildung oder ein Praktikum in verschiedensten Bereichen. Ein ständiges hin und her zahlreicher Mitarbeiter die ersten drei Jahre war an der Tagesordnung. […] Eine Partnerschaft, die für mich zur Freundschaft wurde. Gemeinsam erlebten wir den Tag der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 hier in Löbau. […] Du hattest damals eine Verantwortung, die ich nicht hätte stemmen mögen, denn die Umstellung der von Dir zu verantwortenden Bereiche und der Aufbau neuer Strukturen war mehr als ein Kraftakt. […] Lieber Volker, ich will Danke sagen, danke für Deine Wegbegleitung, danke für Dein Miteinander und vor allem danke für Deine Freundschaft. Lieber Volker, ruhe in Frieden“, so Landrat a. D. Franz Weber bei der Trauerfeier am 14. Februar 2024 in Löbau.

Foto von Manfred Gottwald

PM Landratsamt Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/165014/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.