Schwäbisch Gmünd: Passagier ohne Maske greift Busfahrer an

Am Samstag gegen 13:00 Uhr stieg ein 28-Jähriger in der Oberbettringer Straße in den Bus der Linie 1 in Richtung Bahnhof.

Der 49-jährige Busfahrer wies den Fahrgast darauf hin, dass er im Bus eine Maske zu tragen habe. Dies veranlasste den 28-Jährigen dazu, den Busfahrer mehrfach zu beleidigten. Außerdem trat und schlug er massiv gegen die Schutzwand, hinter der der Busfahrer saß. Er versuchte auch an der Schutzwand vorbei den Busfahrer zu schlagen, dies gelang ihm jedoch nicht. Zeugen, die den Angriff vor dem Eintreffen der Polizei beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel. 07171 358-0 zu melden.

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146174/

Kommentar verfassen