Göppingen – Einen Busfahrer angegriffen und mit Reizgas besprüht hat ein Unbekannter am Samstagmittag in Göppingen

Gegen 12:20 Uhr machte der Busfahrer am ZOB, am Steig S Pause und saß in seinem Bus. Durch einen Signalton bemerkte der 60-Jährige, dass jemand die hintere Türe mittels Notschalter öffnete.

Im Rückspiegel erkannte er, dass ein Unbekannter den Bus betreten hatte und machte sich bemerkbar. Der ungebetene Gast verließ sofort den Bus. Der 60-Jährige tat dem ebenso und wollte den jüngeren Mann zur Rede stellen. Er lief ihm hinterher. Der Jüngere blieb dann plötzlich stehen, drehte sich um und sprühte dem Busfahrer Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchtete er. Beschrieben wird der Angreifer als ca. 20-25 Jahre alt, dunkle und sehr kurze Haare, dunkel gekleidet, arabisches Aussehen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Göppingen, Tel. 07161/63-2360, zu melden.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/146172/

Kommentar verfassen