Weilheim an der Teck (ES): Adventskranz in Brand geraten

Zu einem Feuerwehreinsatz wegen eines verrauchten Gebäudes ist es am Sonntagabend gegen 21.10 Uhr in der Otto-Hahn-Straße gekommen.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte zuvor bemerkt, dass in einer Wohnung der Adventskranz brannte. Da der Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war, verständigte der Nachbar dessen Angehörige, welche in die Wohnung eilten und den Adventskranz ablöschten, bevor das Feuer sich ausbreiteten konnte. Die Feuerwehr, welche vorsorglich mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften ausrückte, belüftete das Gebäude wegen des verbliebenen Brandrauchs.

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145885/

Kommentar verfassen