Göppingen – Ein Smart zerschellte an einem Fels

Am Samstagmorgen, gegen 03.40 Uhr, war der Fahrer eines Smart zu schnell im Stadtgebiet unterwegs.

Der 18-jährige Fahranfänger bog mit seinem Smart von der Poststraße nach links in die Schützenstraße ab. Aufgrund der Witterung, die schon die ganze Nacht vorherrschte, war die Fahrbahn glatt. Für die Kurve war er deutlich zu schnell und prallte auf der rechten Seite gegen die dort aufgereihten Felsen. Der Wert des Smarts wurde innerhalb von Sekunden von ca. 4.000 EUR auf Schrottwert reduziert. Der Fahrer und seine beiden 16 und 18 Jahre alten Mitfahrer blieben unverletzt. Der Schaden am Stein wird mit 500 EUR angenommen.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145302/

Kommentar verfassen