Eislingen – Streitigkeiten wegen ausstehendem Gehalt

Die beiden Männer stehen oder standen in einem Beschäftigungsverhältnis. Daraus ergeben sich wohl noch Forderungen, weshalb es immer wieder zum Streit kommt.

Am Feitagabend, nach 23 Uhr, beschwerte sich der 49-Jährige über Lärm aus der Wohnung des 33-Jährigen. Das Streitgespräch an der Wohnungstür des 33-Jährigen eskalierte und beide schlugen sich gegenseitig ins Gesicht. Beide erlitten schmerzhafte Verletzungen im Gesicht. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Gegen beide wird wegen Körperverletzung ermittelt.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145300/

Kommentar verfassen