Göppingen – Unbekannte richteten am Mittwoch oder Donnerstag in Heidenheim Schaden an

Zwischen 9 Uhr und 8.30 Uhr hatten es Unbekannte auf einen VW in der John-F.-Kennedy-Straße abgesehen. Der befand sich auf einem Anhänger und war mit Spanngurten gesichert. Die Täter zerschnitten drei Gurte und lösten einen weiteren.

Dadurch rollte das abgemeldete Auto von der Ladefläche und prallte gegen einen dort geparkten Anhänger. Die Polizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen nach den Unbekannten auf. Sie schätzt den Schaden auf rund 200 Euro. Hinweis der Polizei: Die Polizei gibt Tipps gegen Vandalismus. Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort und zu den Tätern. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/142653/

Kommentar verfassen