Redaktion Filstalexpress

Informationen zum Autor

Angemeldet seit: 6. Februar 2015
URL: http://Filstalexpress.de

Aktuelle Beiträge

  1. Ottenbach – Zu schnell in die Kurve; Fahranfänger kommt von der Straße ab — 21. September 2019
  2. Eckpunkte der Bundesregierung zum Klimaschutz: „Keine Profis am Werk“ — 21. September 2019
  3. Geislingen – Verkehrsunfall, Pkw-Lenkerin übersieht Pedelec-Fahrer — 21. September 2019
  4. OpenStreetMap, eine stille und nützliche digitale Revolution — 21. September 2019
  5. Türkheim – Brand in Gartenhütte — 21. September 2019

Die meisten Kommentare

  1. Bald essen wir nur noch Wassersuppe – hoch her ging es bei einer Podiumsdiskussion in Gruibingen — 10 Kommentare
  2. Feierliche Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Süßen (B466) beginnt mit dem zweiten Rad-Aktionstag — 3 Kommentare
  3. Kuchen – Wieder Feuerwehr-Einsatz nach Sägespänebrand in Firma — 2 Kommentare
  4. Göppingen: Gaststätte wegen unhygienischem Umgang mit sensiblen Lebensmitteln geschlossen — 2 Kommentare
  5. Wolf-Rückkehr: Tierhalter nicht im Stich lassen — 2 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Gerstetten – Thuja in Flammen

Die Feuerwehr löschte am Donnerstag einen Brand in Gerstetten. Die Rettungskräfte hatten das Feuer schnell gelöscht. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 40-Jähriger mit einem Abflammgerät Unkraut vernichtet und dabei die Hecke in Brand gesetzt haben.   PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/98582/

Auf Nummer sicher in der Patientenversorgung – Externe Sicherheitsanalyse bestätigt hohen Sicherheitsstandard

Die ALB FILS KLINIKEN gehen auf Nummer sicher. Im März dieses Jahres hat die GRB Gesellschaft für Risiko-Beratung mbH eine viertägige Sicherheits- und Risikoanalyse in den Hochrisikobereichen beider Standorte der ALB FILS KLINIKEN durchgeführt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. „Um den Reifegrad unserer Sicherheitskultur unabhängig zu messen und zu bewerten, haben wir uns für eine …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/98579/

Das Geislinger Bürgerbüro ist von Montag, den 23. September bis Freitag, den 27. September zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet, jedoch nur mit eingeschränkter personeller Besetzung.

Die Stadtverwaltung Geislingen bittet daher alle Bürger*innen dies bei der Planung notwendiger Behördengänge entsprechend zu berücksichtigen. Nicht dringende Anliegen sollten wenn möglich um eine Woche nach hinten geschoben werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgeramtes sind zwar bemüht, sich um alle Bürgeranliegen zügig zu kümmern; Wartezeiten bei einem hohen Kundenaufkommen im laufenden Publikumsverkehr können aber …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/98576/

Kirchheim (ES): Mehrere Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Vier Personen sind bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagmorgen auf der Plochinger Straße in Kirchheim verletzt worden. Ein 70-Jähriger war kurz nach 8.30 Uhr mit seinem Skoda von Kirchheim herkommend in Richtung Wernau unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Audi einer 27 Jahre …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/98573/

Kirchheim (ES): In Firma eingebrochen (Zeugenaufruf)

Eine Vielzahl an Bohrer und Fräsen sind bei einem Firmeneinbruch in der Nacht zum Freitag in der Brunnenstraße in Jesingen erbeutet worden. In der Zeit von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter auf der Gebäuderückseite über eine aufgebrochene Tür ins Innere der Firma. Der Unbekannte nahm sämtliche Bohrer und …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/98570/

Lonsee – Pferd geht durch – Kutsche kippt um

Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Donnerstag bei Lonsee. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war gegen 18 Uhr ein Ehepaar mit einer sogenannten Wagonette unterwegs. Die Frau sei auf einem Feldweg zwischen Urspring und Radelstetten gefahren, ihr Ehemann war Mitfahrer. Möglicherweise hatte das Pferd an einer Steigung gesundheitliche Beschwerden, weshalb die Frau in ein Getreidefeld …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/98567/

Unterrichtsangebote der Musikschule Geislingen in der Gemeinde Amstetten

Lust auf ein Streich-, Blas-, Zupf-, und Tasteninstrument? Bei entsprechender Nachfrage kann Unterricht auch in Amstetten angeboten werden! Zum Beispiel kann man in Amstetten Gitarre lernen. Amstetten ist Mitglied im Musikschul-Verbund, es gelten die günstigeren Preise für Anschlussgemeinden. Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie über das Sekretariat der Musikschule in Geislingen, Karlstr. 24, Telefon 07331-24278 …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/98564/

Touristische Informationen zum Stauferland: App bringt Hinweistafeln zum Sprechen

Fast jeder kennt sie: Die braunen Hinweistafeln an deutschen Autobahnen. Auch auf den Autobahnen rund um die Schwäbische Alb weisen zahlreiche Tafeln auf touristische Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Region hin. Der „Erlebnis-Guide Schwäbische Alb / Baden-Württemberg“ nutzt diese, um die vorbeifahrenden Gäste per automatisch von einer App abgespielten Audiodateien mit weiteren Informationen zu den Sehenswürdigkeiten …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/98560/

Erneut vermehrte Betrugsversuche am Telefon

Trotz wiederholter Warnungen schaffen es Betrüger immer wieder mit dem sogenannten Enkeltrick oder ähnlich gelagerten Betrugsmaschen Bürger um ihr Erspartes zu bringen. Die Polizei warnt einmal mehr vor diesen Betrugsmaschen. Neben dem Enkeltrick sowie dem Betrug durch falsche Polizisten versuchen Betrüger derzeit häufig, ihre Opfer mit falschen Gewinnversprechen zu ködern. Die Täter geben hierbei am …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/98557/

Die Polizei sucht Nachwuchs – Bewerber haben sehr gute Chancen – Information der Agentur für Arbeit Göppingen über Berufe bei der Polizei und Bundespolizei

Die Polizei Baden-Württemberg bietet auch in den kommenden Jahren sehr viele Ausbildungs- und Studienplätze an. Berufsinteressenten können je nach Schulabschluss zwischen einer Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst (1 150 Ausbildungsplätze) und einem Bachelor-Studium (650 Studienplätze) wählen. Und auch bei der Bundespolizei hat das Bewerbungsverfahren begonnen: Für das Jahr 2020 bietet sie bundesweit 900 Studienplätze für den …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/98554/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge