Betrug bei Wohnungssuche über ebay

Auf eBay Kleinanzeigen hatte ein Leser vom Filstalexpress eine Anzeige zur Wohnungssuche geschaltet. Es hat sich nun jemand gemeldet, der sich für Dr. Dagmar H. Harwardt ausgibt und angeblich aktuell in Spanien arbeitet. Ihre (auf den Bildern sehr luxeriöse) Wohnung will Sie billig vermieten, jedoch soll man bevor man die Wohnung besichtigen kann, zwei Monatsmieten an airbnb bezahlen.

Unser Leser vermute einen Identitäts-Diebstahl und wollte das ganze einfach ignorieren. Dann hat er sich überlegt, das jemand anderes vielleicht darauf hereinfällt. Die Person sandte auch Fotos eines Personal-Ausweises.

Unser Leser hat den Fall auch der Polizei gemeldet.

 

Hier die Mail der Wohnungsanbieterin:

Von: Dr. Dagmar H. Harwardt <contact@huber-medical.com>
Gesendet: Montag, 28. September 2020, 12:54
An:
Betreff: Re: Schöne Wohnung

 

Hallo Matthias,

Bitte entschuldigen Sie meine lange Nachricht. Ich hoffe, Sie lesen sehr sorgfältig, damit Sie richtig verstehen.

Vor 2 Wochen war ich in Deutschland, um jemanden zu treffen, der meine Wohnung mieten wollte. Als ich ankam, rief ich ihn an, um mich zu treffen. Meine Anrufe wurden nicht beantwortet und später an diesem Tag schickte er mir eine Nachricht, dass er nicht das Geld hat, um die Miete zu bezahlen.

Sie scheinen eine nette Person zu sein. Ich brauche nur eine vernünftige Person, um meine Wohnung wie seine eigene zu behandeln.
Ich hoffe, Sie haben alles sehr sorgfältig gelesen, damit Sie die AirBnb-Transaktion verstehen.

Die Wohnung befindet sich in Wiesbadener Str. 70372 Stuttgart
Die Wohnung ist, wie Sie auf den Fotos sehen können, voll möbliert. Wenn Sie meine Möbel nicht brauchen, kann ich sie aus dem Haus entfernen und Sie können Ihre eigenen Möbel mitbringen.
Die monatliche Miete beträgt EUR 730 mit allen Rechnungen inklusive (Heizung, Strom, Gas, Wasserkosten, Müll, Grundsteuer, Gebäudeversicherung, Internet, Kabel-TV und Parkplatz)

Die Kaution beträgt EUR 730 (Die ersten 2 Monatsmieten sind inbegriffen. Sie zahlen 2 Monate nach dem Einzug in die Wohnung nichts.).

Derzeit zahlen Sie nur 1460 EUR für die AirBnb-Transaktion(1 Monatsmiete + Kaution). Die nächste monatliche Miete zahlen Sie 2 Monate nachdem Sie bereits in meine Wohnung gezogen sind. Natürlich werde ich kein Geld erhalten, bis Sie die Wohnung annehmen und den Mietvertrag unterschreiben.
Wenn Sie die Wohnung aus irgendeinem Grund ablehnen, erhalten Sie den vollen Betrag sofort zurück.
Ich werde die AirBnb-Transaktionsgebühren unterstützen.

Ich werde versuchen, Ihnen die Transaktionsschritte zu erklären:

– Ich starte die Airbnb-Transaktion und sende Ihnen den Link
– Sie schließen die Online-Reservierung über den Airbnb-Link ab
– Nachdem die Zahlung von der Airbnb-Firma gesichert wurde, ruft Sie der Agent an, um eine Besichtigung der Wohnung zu arrangieren.

Wenn Ihnen die Wohnung gefällt, gibt Ihnen der Agent die Schlüssel und ich arrangiere eine Reise nach Deutschland, um Sie zu treffen und den Mietvertrag abzuschließen.
Airbnb wird das Geld behalten, bis Sie die Wohnung genehmigen und den Mietvertrag unterschreiben.
Um die AirBnb-Transaktion zu starten, benötige ich die folgenden Informationen von Ihnen:

Vollständiger Name:
Handynummer (Whatsapp):
Datum, an dem Sie umziehen möchten:
Mietzeitraum:

– Schicken Sie mir eine Kopie des Personalausweises der Person, die die Wohnung mieten möchte. Ich habe Ihnen auch meinen geschickt, um zu erfahren, wer hinter dieser E-Mail steht. Siehe Bilder im Anhang.
Sobald ich die Details habe, sende ich Ihnen den AirBnb-Link über WhatsApp, um die Transaktion zu bestätigen.
Auch wenn Sie jetzt eine andere Wohnung haben und nicht sofort umziehen können, können wir das Geschäft so abwickeln, wie ich es erklärt habe, und es als Reservierung betrachten.
Der AirBnb-Link ist nur 24 Stunden lang verfügbar.

P.S. Wenn Sie nicht über das Geld verfügen oder nicht bereit sind, über AirBnb zu zahlen, senden Sie mir bitte keine Informationen über Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dagmar H. Harwardt
https://www.who.int/

 

Joachim Abel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/113152/

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Uwe auf 30. September 2020 bei 10:00
    • Antworten

    Auch ich bin auf Wohnungssuche und hatte bis gestern mit dieser angeblichen Ärztin mit gleichem Namen zu tun. Bekam ebenfalls Kopie vom Ausweis sowie ein persönliches Foto, bei dem „Sie“ ihren Ausweis hält. Einziger Unterschied: Mein exakt gleich lautendes Anschreiben wurde mit einer Adresse aus meiner Gegend ausgetauscht.

    • Hartmut Holder auf 25. Oktober 2020 bei 18:52
    • Antworten

    Eine Person mit dem selben Namen hat heute versucht, bei mir eine Küche zu kaufen. Ohne Besichtigung. Wollte nur die Kontonummer. Die E-Mailadresse war eine andere (amyluke9933@gmail.com). Habe versucht, ein paar Details über die angebliche Dagmar Harvard rauszukitzeln. Dann brach der Kontakt ab. Mir ist die Masche noch nicht klar, aber da hat jemand versucht, mich über den Tisch zu ziehen!

    • Dagmar Huber-Harwardt auf 30. Oktober 2020 bei 7:43
    • Antworten

    Hallo,
    mein Name ist Dagmar Huber-Harwardt. Ich habe mit diesen Betrügereien nichts zu tun.
    Ich bin selbst Opfer von Betrug geworden.

    Ende Juli reagierte eine Tamara Schmidt auf meine Anzeige der Wohnungssuche auf eBay Kleinanzeigen. Da ich unter großem Druck stand und dringend eine Wohnung benötigte, habe ich mich auf diese Sache eingelassen. Sie schickte mir Bilder von sich auf welchen sie ihren Personalausweis in der Hand hielt. Somit hätte sie mein Vertrauen wecken können und ich schickte ihr Bilder von mir mit dem Ausweis von mir in der Hand. Mir wurde ein Link von Airbnb geschickt und ich überwies die Kaution für die Wohnung. Danach war die Frau nicht mehr zu erreichen.
    Aus Scharm, auf so eine Masche hereingefallen zu sein ging ich ersteinmal nicht zur Polizei.

    Da ich dann endlich eine passende Wohnung gefunden hatte, bot ich meine Küche auf eBay Kleinanzeigen an. Auf die Anzeige meldeten sich zwei Personen. Eine Frau Namens Anne Marie Steinen und eine Frau Namens Petra Gasthof. Petra Gasthof schickte mir auch Bilder und ich darauf wieder nichtsahnend meine…
    Beide Frauen überwiesen angeblich Geld auf ein E-Konto und haben angeblich eine Reederei beauftragt meine Küche abzuholen, wenn ich erst das Geld für die Reederei auf ein Konto zahlen würde. Nach dieser Zahlung würde mein Geld, welches auf der E-Bank sei, an mich ausgezahlt werden. Da ich nicht darauf einging würden mir Schreiben der Bank geschickt, in denen mit dem FBI und Unterpool gedroht wurde…

    Seit Ende September, während meines Umzugs in eine neue Wohnung, erhalte ich mehrere Anschreiben über Facebook, in welchen ich gefragt werde, ob ich die Person sei, welche eine Wohnung anbiete oder irgendwelche Waren kaufen möchte.

    Daraufhin wurde mir Bewusst, welches Ausmaß die Herausgabe meiner Bilder hat. Ich habe Anzeige bei der Polizei erstattet.

    Heute weiß ich, dass es Betrüger aus dem Ausland sind. Oftmals aus Nigeria.
    Sie können E-Mail-Adressen und auch Handynummern im Onlinenetz regenerieren, ohne dass man sie nachverfolgen kann.

    Leider kann ich das Geschehen nicht rückgängig machen. Ich schäme mich, dass ich so naiv sein könnte, auf solch eine Masche hereinzufallen.
    Ich hoffe, dass keiner zu Schaden kommt.

    Auch möchte ich jeden davor warnen, Bilder seines Ausweises an fremde Personen weiterzugeben. Sollte es dennoch passiert sein, so rate ich jedem eine Anzeige bei der Polizei zu machen.

    Gruß Dagmar Huber-Harwardt

    • Christine auf 30. Oktober 2020 bei 12:34
    • Antworten

    Hallo, bei mir wollte über Ebay-Kleinanzeigen auch jemand ein Möbelstück kaufen. Ich sollte 90€ für die Spedition vorab bezahlen. Als Vertrauensbeweis wurde mir das Ausweisfoto von Frau Huber Harwardt geschickt! Ich zahle natürlich nicht! Schöne Grüße

    • Eduard Pede auf 1. November 2020 bei 8:46
    • Antworten

    Ich wurde am 30.10.2020 mit diesem Namen bei ebay-kleinanzeigen angeschrieben, der meine Küche kaufen wollte. Ich sollte aber über die Email kommunizieren. Der würde in Kanada zur Zeit sein und die Abholung der Küche über die MSC Spedition arrangieren. Kam mir alles sehr komisch vor, also habe ich den Namen gegoogelt und bin hier gelandet. Gut dass ich da keine Daten gegeben habe.

Kommentar verfassen