Betrug bei Wohnungssuche in eBay – Immer mehr Leser melden sich

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachdem ich den Namen ,,Dr Dagmar H. Harwardt‘‘ gegoogelt habe, bin ich auf Ihren Artikel von 29.09.2020 aufmerksam geworden.
Auch mich hat diese Person angeschrieben.

Ich hab in eBay Kleinanzeigen eine Annonce reingestellte, dass ich eine Wohnung suche. Daraufhin hat mir die Dame geschrieben, sie hat eine Wohnung, ist privat und ich soll ihr meine Handynummer schicken, damit sie mir in WhatsApp Bilder schicken kann. Dies hab ich dann auch gemacht, darauf kam die SMS: Ich habe eine schöne Wohnung mit garten zu vermieten. Ich bin privat. Für Bilder und Details kontaktieren Sie mich bitte unter: contact@huber-medical.com

Die SMS ist unter den Namen ,,Dagmar‘‘ gesendet worden und ist keine Nummer hinterlegt.

Daraufhin hab ich ihr eine E-Mail geschrieben. Dann kam dies zurück:

 

Hallo,

Ich möchte sicherstellen, dass meine Wohnung zu Ihnen passt. Bitte bestätigen Sie folgende Angaben:

Stadt / Nachbarschaft gesucht :
Mietbudget (warm €) :
Zimmer :
Personen (Erwachsene/Kinder) :

Sobald ich diese Informationen habe, sende ich Ihnen Fotos und Details.

Ich arbeite als Arztin und habe heutzutage sehr wenig Zeit. Bitte haben Sie etwas Geduld mit meiner Antwort.
Bitte versteh mich nicht falsch, aber ich hatte schlechte Erfahrungen. ICH AKZEPTIERE KEINE JOBCENTER.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dagmar H. Harwardt
https://www.who.int/

 

Auf diese E-Mail habe ich normal geantwortet und dann kam das:

 

Guten Abend,

Ich bedenke, ich habe die richtige Wohnung für dich.
Die Wohnung hat 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmern, 1 Wohnzimmer, 1 Küche, 1 Keller, 1 Terrasse-Garten 1 Parkplatz –
Wohnungsgröße: 68m²
Bilder beigefügt.
Die Liegenschaft befindet sich in einer schönen Lage und ist sofort verfügbar, sauber und kurz- oder langfristig einsatzbereit.
In der monatlichen Miete sind Nebenkosten enthalten: Heizung, Strom, Gas, Wasser, Müll, Grundsteuer, Bauversicherung, Internet, Kabel-TV und Parkplatz.
Die Immobilie wurde vererbt, die Wohnung wird derzeit nicht genutzt. Ich möchte es für einen beliebigen Zeitraum (von 1 Monat bis 20 Jahre oder länger) mieten, es kann auch unmöbliert gemietet werden.Das Anwesen ist ausgestattet mit: Klimaanlage, Waschmaschine, Staubsauger, Föhn, Herd, Bügeleisen, Mikrowelle, Grill, Toaster, Mixer, Kühlschrank, Kaffeemaschine, LED-TV, DVD-Player usw.
Haustiere sind erlaubt, aber ich bitte Sie sicherzustellen, dass immer alles sauber ist. Ich möchte nicht reich werden, wenn ich die Wohnung miete. Ich bin daran interessiert, einen verantwortungsbewussten Mieter zu finden, der sich um die Immobilie kümmert.
Mein Name ist Dagmar Huber-Harwardt und ich bin Ärztin. Ich habe mit meinem Mann Albert geheiratet und die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Wir leben jetzt in Madrid / Spanien und haben keine Pläne nach Deutschland zu ziehen. Aufgrund der Pandemiesituation arbeite ich viel als Arzt. Ich werde nach Deutschland reisen können, wenn ich sicher bin, dass ich einen ernsthaften Mieter gefunden habe.
Mein Anwalt wies mich an, die Firma AirBnb zu unserer Sicherheit zu verwenden.
Kennen Sie sich mit AirBnb (www.AirBnb.de) aus?
Wenn wir AirBnb nutzen, wird sich ein AirBnb-Agent innerhalb von 24 bis 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Wohnung zu inspizieren.
Wenn Sie die Wohnung genehmigen, nachdem Sie sie angesehen haben, werde ich nach Deutschland reisen, um den Mietvertrag abzuschließen.
Ich hoffe du kannst mir ein bisschen über dich erzählen. Ich muss auch wissen, wie lange du in meiner Wohnung leben willst.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dagmar H. Harwardt
https://www.who.int/

 

Inkl. Bilder einer Luxuswohnung.

 

Da habe ich dann nicht mehr geantwortet und diesen Namen gegoogelt und bin auf Ihre Seite gestoßen.

 

Gerne dürfen Sie das anonym veröffentlichen. Damit nicht mehr Leute darauf reinfallen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/113377/

7 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Dagmar Huber-Harwardt auf 8. Oktober 2020 bei 6:32
    • Antworten

    Hallo,

    ich bin leider auf diesen Betrug reingefallen. Bei mir war es eine Fr. Dr. Tamara Schmidt, die angeblich bei WHO in Spanien tätig ist mit den gleichen Schreiben.

    Dadurch sind die an meine Daten gekommen.

    Ich habe den Fall bereits der Polizei gemeldet.

    Ich hoffe, dass keiner auf den Betrug reinfällt und zu Schaden kommt.
    Ich habe nichts mit der Sache zu tun, bin selbst Opfer!!!

  1. Bei mir war es eine Dr. Ana Koeh. Kam mir sofort spanische vor (ha!). Gleicher Text wie oben, reiner Betrug! Habe dann nicht mehr geantwortet und ohnehin nur eine Spam-Email-Adresse geteilt.

    • Yeter Karadoruk auf 7. August 2021 bei 22:42
    • Antworten

    Hallo darf ich fragen wie es zu dem Schaden gekommen ist? Hast du Geld überwiesen? Oder deine Daten gegeben? Ich habe auch dieses Problem allerdings hab ich nur ein Bild von meiner schufa auskunft gesendet und weiß nicht ob man damit was anfangen kann. Wäre dir dankbar wenn du mir bitte antworten könntest

    • M.C. auf 20. September 2021 bei 5:28
    • Antworten

    lasst bloß die Finger davon !! Keine Zahlungen oder Ähnliches leisten – über Paypal keine Zahlung an Freunde senden !!
    Das sind Internet Betrüger – aber vom Feinsten. Die Faken sogar Bankbürgschaften und Logistik-Unternehmen-Seiten !

    • Dagmar Huber-Harwardt auf 20. September 2021 bei 12:34
    • Antworten

    Ich habe blöderweise Bilder mit Perso geschickt. War privat so unter Druck, dass mir die Folgen nicht bewusst waren.
    Bekomme immer wieder Strafanzeigen zugeschickt und muss diese dann argumentieren.
    Ich denke nicht, dass sie mit der Schufa-Auskunft irgend etwas anfangen können.

    • Susanne auf 11. November 2021 bei 21:06
    • Antworten

    Ich kenne die Bilder! Habe ich neulich von einer angeblichen Interessentin für ein Möbel, welches ich bei ebay Kleinanzeigen eingestellt hatte, bekommen. Ich sollte vorab 100 € an eine Spedition zahlen. Ich fragte, ob sie sich schon mal gegoogelt hätte. Da habe ich nie wieder was von ihr/ihm gehört.

      • Dagmar Huber-Harwardt auf 12. November 2021 bei 13:53
      • Antworten

      Danke Susanne.
      Das 8st eine gute Antwort. Vielleicht hört der Wahnsinn dann endlich auf.

Kommentar verfassen