An neuen Arbeitsmöglichkeiten in der IT-Branche mangelt es nicht

Angebot und Nachfrage auf dem deutschen Arbeitsmarkt stehen nicht wie gewünscht im Einklang zueinander. Verursacht wird dies hauptsächlich durch geringe Geburtenzahlen, wodurch ein Bevölkerungsrückgang entstand und auf der anderen Seite durch die Vielzahl von Bürgern, die in den kommenden Jahren aufgrund ihres Alters aus der Erwerbstätigkeit aussteigen – also in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

IT-Experten sind gefragter denn je

Aktuell sind im November 2022 in Deutschland 2.434.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Zur gleichen Zeit stehen dem 823.314 offene Stellen gegenüber – die unter anderem auch Experten im IT-Bereich ansprechen und gefragter denn je sind. Trotz der hohen Arbeitslosenzahl ist es leider nicht einfach, alle offenen Stellen zu besetzen – dies liegt teils auch an den fehlenden Experten, die unter anderem Voraussetzung sind, die offenen Stellen zu vergeben. Folglich sind an dieser Stelle gerade Experten aus der IT-Branche gefragt.

Hervorragender Arbeitsmarkt im Raum Stuttgart

Für den Arbeitsmarkt im Landkreis Göppingen, wo die Arbeitslosenzahlen gesunken sind, ist natürlich seine Nähe zu Stuttgart entscheidend. Gerade in der Region Stuttgart erscheint der Arbeitsmarkt, der als führender Hochtechnologiestandort gilt und über eine erstklassige Forschungs- und Bildungsinfrastruktur verfügt, sehr interessant zu sein.

Sehr vertreten sind an diesem Standort Unternehmen der IT-Branche, dem Fahrzeug- und Maschinenbau sowie der Kreativwirtschaft, die äußerst interessante Stellen anbieten, die auch in Zukunft beste Aussichten bieten – wie etwa Datenanalytiker, dessen Nachfrage das Angebot bei Weitem übersteigt.

Stuttgarter Konzerne suchen IT-Experten

Interessante Unternehmen und international agierende Konzerne wie Bosch, IBM, Porsche und Daimler-Benz sind nur ein Teil derer, die sich um Fachkräfte und Experten bemühen und sich einiges einfallen lassen, attraktive Arbeitsbedingungen mit überdurchschnittlich gutem Gehalt anzubieten.

Offene Stellen schaffen gute Möglichkeiten für Quereinsteiger

Wer auf Jobsuche ist und einen Quereinstieg in einer IT-Branche sucht, dem steht einiges zur Auswahl. Diejenigen, die die gewünschte Qualifizierung nicht auf Anhieb vorweisen können, stehen einige Möglichkeiten zur Auswahl, diese zu erwerben. Die Weiterbildung wird sich folglich auf langer Sicht lohnen, indem man einen gefragten und interessanten Job ausübt, der auch in weiter Zukunft eine wesentliche Rolle spielen wird.

Interessant ist eine Weiterbildung auch für diejenigen, die als arbeitslos gemeldet sind und sich aufgrund ihrer Vorkenntnisse über die Arbeitsagentur eine Fortbildung oder Weiterbildung finanzieren lassen. Dadurch wird sich sodann erheblich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, in einem der gefragten Berufe einen interessanten und lukrativen Job zu erhalten.

Foto von picjumbo

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/arbeitsmarkt/145186/

Kommentar verfassen