Geislingen – Polizei sorgt für Sicherheit / Mehrere Verstöße stellte die Polizei am Mittwoch in Geislingen fest

Zwischen 14.30 Uhr und 20 Uhr führte die Geislinger Polizei in ihrem Revierbereich Kontrollen durch.

Den Schwerpunkt setzten die Polizisten auf Fahrzeuglenker, die unter dem Einfluss von Drogen standen. Insgesamt kontrollierte die Polizei zwölf Fahrzeuge und 20 Personen. Bei einem 39-jährigen Fahrzeuglenker bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und betrunken war. Der Mann wurde kurz vor 19 Uhr in Geislingen in der Straße Bergwiesen angehalten. Während der Kontrolle hatten die Beamten den Verdacht, dass er Alkohol getrunken hatte. Ein Test bestätigte dies. Wohl hatte er auch vor ein paar Tagen Drogen konsumiert. Sein Führerschein wurde sichergestellt und sein Auto musste der 39-Jährige stehen lassen. Bei einer Kontrolle gegen 16.30 Uhr in Bad Überkingen in der Nuberstraße wurde auch ein Beifahrer genauer unter die Lupe genommen. Der 16-Jährige hatte eine kleinere Menge Marihuana bei sich. Das wurde sichergestellt. Der Jugendliche muß sich nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/145190/

Kommentar verfassen