Lukrativer Verdienst als Keynote Speaker – So funktioniert es

Einen Vortrag vor einem gebannten Publikum auf der Bühne halten – und dabei ein lukratives Einkommen generieren. Es ist kaum verwunderlich, dass der Job als Keynote Speaker für viele Menschen einen wahren Traumberuf darstellt.

Besonders im Raum Baden-Württemberg finden Jahr für Jahr zahlreiche Veranstaltungen, Kongresse und Netzwerk-Events wichtiger Branchen statt, die auf die Expertise von Keynote Speakern angewiesen sind.

Doch welche Voraussetzungen sind für den Beruf als Keynote Speaker eigentlich nötig und wie viel Geld lässt sich damit verdienen? Der folgende Artikel klärt auf.

Die Gehaltsaussichten als Keynote-Speaker

In den Medien ist immer wieder von den ganz großen Keynote Speakern zu hören, wie etwa Jordan Belfort oder Barack Obama. Für ihre Vorträge erhalten diese natürlich immense Vergütungen.

Allerdings können auch unbekannte Experten viel Geld mit einer Tätigkeit als Keynote Speaker deutsch verdienen. Die Voraussetzung dafür besteht jedoch darin, einen echten Mehrwert für das Publikum zu kreieren. Dieser rechtfertigt dann durchaus Bezahlungen im vier- bis fünfstelligen Bereich pro Vortrag.

Laut den Angaben einer renommierten Agentur für Keynote Speaker, berechnet sich der Wert der Experten vor allem anhand der Effektivität, mit welcher die Vermittlung von Wissen erfolgt, das für die Erreichung bestimmter Ziele notwendig ist. Diese Ziele müssen nicht zwangsläufig in einem monetären Profit für den Kunden bestehen – zum Beispiel können sie auch die Ausweitung des Netzwerks betreffen. Dies ist insbesondere für Wirtschaftsvertreter von großer Bedeutung.

Simpel ausgedrückt lautet die Regel somit, dass Speaker, die für ihren Kunden Geld generieren können, auch selbst gutes Geld verdienen. Anfänger in der Branche, die noch auf keine Unterstützung durch eine erfahrene Agentur zurückgreifen können, können sich bereits über Vergütungen im dreistelligen Bereich freuen. Wird dieses Anfangsstadium erst einmal erfolgreich gemeistert, steigt die Bezahlung entsprechend.

Mit welchen Themen verdienen Speaker besonders gut?

Es stellt sich nun natürlich noch die Frage, bei welchen Themen die Bezahlung für Keynote Speaker besonders gut ausfällt. Allerdings geht es in diesem Zusammenhang weniger um die speziellen Themen, sondern vielmehr um die Branche beziehungsweise die Kunden.

Angehende Keyword Speaker sollten daher vor allem Informationen dazu einholen, in welchen Handelsbereichen, Wirtschaftszweigen oder Industrien die Umsätze besonders hoch ausfallen. Daneben muss der Bereich ausreichend Unternehmen und damit genug potentielle Auftraggeber bereithalten.

Der Bereich der Finanzinstitute und Banken stellt ein gutes Beispiel dafür dar. Bei diesen besteht generell ein großes Interesse an neuen Inputs aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Ob der Vertrieb für Abschlüsse, Digitalisierungschancen oder effektives Marketing für mehr Reichweite – die vermögenden Kunden aus der Finanzwelt sind in der Regel bereit, gutes Geld für wertvolle Inhalte zu zahlen.

Der richtige Auftritt

Erfolgreiche Keynote Speaker treten zudem in besonderer Art und Weise auf. Es existieren so zum Beispiel Generalisten. Dies sind häufig Manager, Geschäftsführer oder Selfmade-Millionäre, die sich nicht auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert haben. Vielmehr sind diese in der Lage, einen Überblick über komplexe Zusammenhänge zu vermitteln. Daneben gibt es jedoch auch die Spezialisten. Ihr Fokus liegt lediglich auf einem Thema. Sie sind besonders stark in der Umsetzung von Ideen.

Für beide Speaker-Gruppen ist es allerdings essentiell, eigene Erfolgsgeschichten vortragen zu können. Nur dann werden sie in ihrer Rolle wirklich ernst genommen. Zudem muss ihre Persönlichkeit zu ihrer Außendarstellung passen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/158883/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.