Innovationspreis des Landkreises Göppingen 2023

Die Kreissparkasse Göppingen schreibt in Kooperation mit der WIF – Wirtschafts- und  Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH den Innovations- & Unternehmerpreis 2023 aus. Weitere Partner sind die IHK und die Kreishandwerkerschaft. Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen und Einrichtungen des Landkreises Göppingen.

Die beteiligten Partner wollen mit dem Preis zur Stärkung der Innovationskraft und zu einem nachhaltigen Wachstum im Landkreis Göppingen beitragen. Die WIF bietet den Firmen an, im Vorfeld zu prüfen, ob eine Bewerbung möglich ist und ihre Innovation den Anforderungen der Jury entspricht. Zur Dienstleistung der WIF gehört die Unterstützung der Unternehmen bei der Generierung von Innovationen. Daher steht sie allen Unternehmen unabhängig vom Innovationspreis mit ihrem Dienstleistungsprofil zur Verfügung.

Teilnahme
Unternehmen, Organisationen, Institutionen und auch Unternehmensnetzwerke aus dem Landkreis Göppingen werden von Intermediären (Bürgermeistern, Clustern, Wirtschaftsförderern, Hochschulen, IHK, Kreishandwerkerschaft, G-INNO, Kreissparkasse Göppingen) schriftlich der WIF vorgeschlagen. Beim Innovations- & Unternehmerpreis 2023 sind neben etablierten Unternehmen erstmals Start-Ups aus dem Landkreis Göppingen dazu aufgerufen sich zu bewerben. Die Stauferkreis Beteiligungen GmbH lobt für erfolgreiche Existenzgründer einen Sonderpreis von bis zu 20.000 Euro aus.
Eine Initativbewerbung ist direkt über das Bewerbungsportal www.innovationspreis-gp.de möglich.

Anforderungen
Die Teilnehmenden müssen mindestens ein Produkt, ein Verfahren, eine Dienstleistung beziehungsweise ein Projekt mit Innovationspotenzial vorweisen. Das Produkt, das Verfahren, die Dienstleistung, beziehungsweise das Projekt soll in einem zurückliegenden Zeitraum von 1 bis 3 Jahren entstanden sein und in die Praxis umgesetzt bzw. marktfähig sein. Die Innovation gilt als marktfähig, wenn sie verwertet wird, wirtschaftlichen Erfolg aufweist und/oder bereits konkrete Verkaufszahlen vorliegen.

PM Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/wirtschaft/146872/

Kommentar verfassen