FRISCH AUF! empfängt den TBV Lemgo Lippe

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Montag, den 04.03.2024 um 19.00 Uhr den Ligakonkurrenten TBV Lemgo Lippe zum nächsten Heimspiel in der LIQUI MOLY HBL. Der TBV Lemgo Lippe spielt seit vielen Jahren am oberen Limit seiner Möglichkeiten, wurde so einmal Deutscher Pokalsieger und qualifizierte sich auch zweimal für den Europapokal. In dieser Saison kämpfen TBV-Trainer Florian Kehrmann und seine Spieler noch mit dem Umstand, dass es nach der letzten Saison einen Umbruch in der Mannschaft gab. Insbesondere der Abgang der Guardiola-Brüder stellt die TBV-Abwehr vor Herausforderungen. FRISCH AUF! hat in dieser Saison bereits zweimal in Lemgo gewonnen, und zwar in der Liga und auch im DHB-Pokal. Da sich der TBV aber seither stabilisiert hat, wird das Heimspiel eher eine spannende Angelegenheit denn ein Selbstläufer.

Der Gegner aus dem Lippischen, der jahrelang eine schwer zu knackende Nuss für die jeweiligen FRISCH AUF!-Mannschaften war, liegt den Grün-Weißen offenbar in dieser Saison. Im Liga-Hinspiel holte FRISCH AUF! Mitte Oktober einen souveränen 26:21-Auswärtssieg, zu dem Josip Sarac acht Treffer beisteuerte. Und auch das Pokal-Auswärtsspiel eine gute Woche zuvor war eine gewinnbringende Sache für die Göppinger Mannschaft, die aufgrund einer mannschaftlich geschlossenen Leistung und insbesondere einer sehr guten Schlussphase verdient mit 31:26 gewann. Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat mit dem Heimsieg gegen den ThSV Eisenach gezeigt, dass sie derzeit gute Leistungen abrufen kann. Dieser Sieg war nie in Gefahr, auch wenn sich der Aufsteiger bis zum Ende als widerstandsfähig erwies. Dass dies allen Vereinen so ergeht, musste erst gestern Abend die MT Melsungen erfahren, die nur mit 27:26 gegen Eisenach gewann. Auch beim Auswärtsspiel in Hamburg hatte die Mannschaft von Trainer Markus Baur die Hand an Zählbarem, aber am Ende war der HSV Hamburg glücklicher und profitierte von einer frühen fragwürdigen Disqualifikation gegen Josip Sarac. Der kroatische Nationalspieler ist natürlich gegen den TBV Lemgo Lippe wieder dabei. Im Spielerkader der Grün-Weißen gibt es derzeit drei erkältete Spieler, deren Rückkehr bis Montag noch erhofft wird. Sonst stehen aber alle Spieler mit Ausnahme von Oskar Neudeck zur Verfügung.

Der TBV Lemgo Lippe schloss die vergangene Saison mit 35:33 Punkten und Platz 8 gut ab. Dass aktuell nur 17:29 Punkte und Tabellenplatz 13 zu Buche stehen, beunruhigt die Lipperländer nicht. Sie haben Geduld mit und Vertrauen in die Arbeit von Mannschaft und Trainern und sehen die jüngste sportliche Entwicklung positiv, auch wenn sie sich im letzten Heimspiel eher einen Sieg denn eine 23:26-Niederlage gegen den VfL Gummersbach gewünscht hätten. Besonders zu beachten sind die kreativen Rückraumspieler Tim Suton, Lukas Hutecek und Emil Laerke sowie die Außenspange Lukas Zerbe und Samuel Zehnder.

Stimmen aus dem Mediengespräch vom Freitag Nachmittag:

Christian Schöne (Sportlicher Leiter): „Wir haben in Hamburg eine ordentliche Leistung gezeigt. Wir hätten einen Punkt verdient gehabt, deshalb sind wir enttäuscht. Zwei, drei Momente in der Crunchtime haben uns gefehlt, das möchten wir jetzt besser machen. Der Spieltag am Montag ist für alle ein Experiment, aber aufgrund der zamma-Aktion mit unserem Partner OSG können wir bereits jetzt auf eine gute Zuschauerzahl und Unterstützung hoffen.“

FRISCH AUF!-Trainer Markus Baur: „Ich bin froh, dass wir in Hamburg einen guten Auftritt hatten. Das war ein guter Fight, darauf lässt sich aufbauen. Wir nehmen diese Leistung jetzt als Basis. Die Erkenntnisse aus den beiden ersten Spielen in Lemgo gehen in die Vorbereitung mit ein. Zu beachten sind insbesondere Tim Suton und Lukas Hutecek, die selbst gefährlich sind und auch Platz für andere schaffen. Wir müssen bereit sein für das geduldige Angriffsspiel des TBV und auch für die 7:6-Überzahltaktik des TBV, die uns eine hohe Bereitschaft abverlangen wird, was die Beweglichkeit in der Abwehr angeht. Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe und wir möchten mit unserer Leistung die Halle mitnehmen“.

FRISCH AUF!-Kreisläufer Andreas Flodman: „Ich habe mich gut in Göppingen eingelebt. Zudem sind inzwischen meine Freundin und unser Hund hierher umgezogen, das hilft mir weiter. Die Nominierung zur Nationalmannschaft hat mich gefreut und überrascht zugleich. Das gibt mir eine Portion Extramotivation. Lemgo hat eine gute Mannschaft, aber wenn wir zu Hause 100% geben, dann haben wir gute Chancen auf zwei Punkte.“

Das Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe steht unter einem besonderen Motto. Gemeinsam mit der OSG, A-Sponsor von FRISCH AUF! Göppingen, veranstaltet der Handball-Bundesligist den bereits dritten zamma-Spieltag. Ziel ist es, die Themen „soziale Verantwortung“ und „gesellschaftliches Engagement“ in den Mittelpunkt zu stellen. Insgesamt 36 Einrichtungen und Vereine aus der Region sind Teil des zamma-Spieltags. Die Organisationen engagieren sich in unterschiedlichen Bereichen, so kann am Montag ein breites Spektrum an sozialem Engagement abgebildet werden. Auf der FRISCH AUF!-Homepage werden alle Vereine mit einem kurzen Portrait vorgestellt.

Bisher sind für das HBL-Spiel gegen den TBV Lemgo Lippe etwa 4200 Eintrittskarten abgesetzt. An der Tageskasse wird es nur noch Stehplatzkarten geben, die Sitzplätze sind vergriffen. Die Hallenöffnung erfolgt um 17.30 Uhr. Die Tageskasse ist auch ab 17.30 Uhr geöffnet.

Das Spiel wird vom TV-Partner Dyn per Streaming live übertragen. FRISCH AUF! produziert zudem erneut eine Spieltagsshow, die in den 60 Minuten vor dem Spiel und ab 15 Minuten nach Spielende spannende Interviews, Hintergrundberichte und Analysen zur Partie bietet. Als Ergänzung dazu wird es am Spieltag erneut das FRISCH AUF!-Fanradio geben, welches direkt an das Warm Up anschließt und nach Spielende in die Cool Down-Show übergeht. Die Ausstrahlung beider Formate erfolgt live über den YouTube-Kanal von FRISCH AUF! und die Homepage des Medienpartners filstalwelle sowie beide Facebook-Seiten.

FRISCH AUF! – TBV Lemgo Lippe

Montag, 04.03.2024, 19.00 Uhr,

EWS Arena Göppingen.

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/165795/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.