FRISCH AUF! spielt am Sonntag in Solingen

Die FRISCH AUF!-Mannschaft reist am Samstag nach dem Abschlusstraining in den Westen Deutschlands, um am Sonntag, den 27.11.2022 beim Bergischen HC anzutreten. Das Spiel gehört zum 14. Spieltag der LIQUI MOLY HBL und wird dann ab 16.05 Uhr in der Solinger Klingenhalle ausgetragen. Der BHC hat mit 9:15 Punkten zwei Pluspunkte mehr auf dem Konto wie FRISCH AUF!, kann damit und mit dem aktuellen Tabellenplatz 12 aber angesichts der Fluktuation auf dem Trainerposten und im Spielerkader besser leben als FRISCH AUF! mit seinem aktuellen Zwischenstand auf Platz 16.

Nachdem GWD Minden – auf Platz 17 liegend – gestern sein Heimspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen gewonnen hat, rücken die Westfalen bis auf einen Punkt an FRISCH AUF! heran. Die FRISCH AUF!-Mannschaft ist daher dringend gefordert, endlich etwas für sich selbst zu tun und einen Auswärtssieg anzustreben.

Der Bergische HC hat seine bisherigen neun Punkte vor allem den Spiel- und Punktgewinnen gegen direkte Konkurrenten der zweiten Tabellenhälfte zu verdanken. So gewannen die Löwen in Minden und Hamm. Weitere Pluspunkte kommen aus den Heimspielen gegen Lemgo, Wetzlar und Gummersbach. Dagegen gab es gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte bisher nichts zu holen. Daraus resultiert die Einschätzung, dass beim Bergischen HC die Kampf- und Nervenstärke bisher immer dann parat war, wenn es was zu holen gab. Mit einem heimstarken Auftritt der Gastgeber ist als zu rechnen. Immerhin haben die BHC-Spieler zunächst einmal den Abgang von Trainer Sebastian Hinze und von Abwehrchef Max Darj gut kompensiert. An der Seitenlinie agiert jetzt Jamal Nadji, der aus Essen kam. Prägende Spieler beim BHC sind weiterhin die beiden Spielmacher Linus Arnesson und Tomas Babak. Ihre Wirkungskreise gilt es, empfindlich zu stören.

Bei der FRISCH AUF!-Mannschaft sind Tobias Ellebaek und Jon Lindenchrone ins Training zurückgekehrt. Sie reisen auch mit nach Solingen. Hinter dem Einsatz des dänischen Halblinken steht freilich ein Fragezeichen, denn die Ellebaeks erwarten tagtäglich Nachwuchs. Ansonsten sind alle Spieler ohne neue Verletzungen vom Europapokalspiel aus Montpellier zurückgekehrt. Seit Mittwoch gilt die volle Konzentration dem wichtigen Auswärtsspiel in der Liga am Sonntag. Im vergangenen Jahr setzte es in der Liga beim BHC eine empfindliche 27:33-Niederlage und vor einigen Wochen schied FRISCH AUF! dort im DHB-Pokal aus, so dass auch auf diesem Feld eine Revanche gut täte. Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat im Lauf der Woche auch an den mentalen Randbedingungen gearbeitet, um eine konstantere Leistungsumsetzung hinzubekommen. In dieser Hinsicht möchte FRISCH AUF! an die eigene Leistung vom Auswärtssieg in Leipzig anknüpfen.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer: „Wir sind aufgrund der aktuellen Situation natürlich unter Zugzwang. Wir werden versuchen, die beiden zwei Punkte zu holen. Allerdings erwartet uns ein schweres Spiel, das haben wir ja schon beim Ausscheiden im DHB-Pokal an Ort und Stelle gesehen. Wir werden alles daran setzen, mit einem Sieg aus Solingen nach Hause zurückzukehren.“

Bergischer HC – FRISCH AUF!

Sonntag, 27.11.2022, 16.05 Uhr

Klingenhalle Solingen.

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/144623/

Kommentar verfassen