FRISCH AUF! zeigt fünf Klassiker-Spiele aus den vergangenen 20 Jahren – Virtueller Ticketverkauf startet

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Eigentlich hätte die Hölle Süd in dieser Saison noch fünfmal gebrannt und seinem Namen alle Ehre gemacht. Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung müssen jedoch auch die Göppinger Handballfans auf das Live-Erlebnis Hölle Süd verzichten – und es ist derzeit noch unklar, wie lange das so sein wird. Dennoch will FRISCH AUF! seinen Anhängern Spitzenhandball nicht vorenthalten. An den kommenden fünf Samstagen wirft FRISCH AUF! gemeinsam mit seinen Fans einen Blick auf die Klassiker der vergangenen 20 Jahre und feiert unter anderem Derbysiege, EHF-Pokal-Triumphe und Erfolge über Top-Klubs in der Bundesliga. Die Spiele werden jeweils ab 20 Uhr sowohl auf dem YouTube-, als auch auf dem Facebook-Kanal von FRISCH AUF! Göppingen in voller Länge ausgestrahlt.

Den Anfang macht am kommenden Samstag, 18. April das Heimspiel gegen den THW Kiel aus der Saison 2015/16. Damals setzte sich FRISCH AUF! in einem fulminanten Spiel mit 29:21 gegen den Rekordmeister aus Norddeutschland durch – eine kleine Sensation im deutschen Profihandball. Außerdem dürfen sich die FRISCH AUF!-Fans auf folgende Spiele freuen:

 

  • Sa., 25.04.: FRISCH AUF! – SG Flensburg-Handewitt (Saison 2001/02)
  • Sa., 02.05.: TV Großwallstadt – FRISCH AUF! (EHF Cup, Final-Rückspiel 2011)
  • Sa., 09.05.: FRISCH AUF! – Rhein-Neckar Löwen (EHF Cup, Halbfinale 2012)
  • Sa., 16.05.: FRISCH AUF! – Füchse Berlin (EHF Cup, Finale 2017)

 

Unter dem Motto „#zamma.stark. #zamma.eins. #zamma.wir.“ arbeitet FRISCH AUF! gerade intensiv daran, den Bundesliga-Handball in Göppingen am Leben zu halten und die aktuelle schwierige Phase zu überstehen. In diesem Zusammenhang können sich alle Fans und Zuschauer zu jedem der fünf Spiele im FRISCH AUF!-Ticketshop ihr eigenes virtuelles Ticket sowie ein virtuelles Arena-Menü kaufen, ihren persönlichen Spieltag auf dem Sofa feiern und gleichzeitig FRISCH AUF! in der derzeit schwierigen Phase unterstützen. Dabei kann sich jeder Fan zwischen drei Ticket-Preiskategorien entscheiden:

  • Supporter-Ticket: 5 Euro
  • Fan-Ticket: 10 Euro
  • FRISCH AUF!-Ticket: 18,96 Euro

Darüber hinaus gibt es zwei virtuelle Arena-Menüs:

  • Kempa-Kurve-Menü (Bier + Bratwurst): 3 Euro
  • Hölle Süd-Menü (Softdrink + LKW): 3 Euro

Alle „Tickets und Menüs“ werden in Form einer Urkunde rein als print@home-Tickets verkauft. Darüber hinaus verlost FRISCH AUF! unter allen Ticketkäufern – egal welches Spiel oder welche Preiskategorie – 10x 2 Plätze für ein Essen mit der FRISCH AUF!-Mannschaft. Jedes gekaufte Ticket gilt als ein Los.

Damit sich auch ein virtueller Spieltag wie ein richtiges Heimspiel anfühlt, gibt es wie gewohnt bei jedem Spiel eine bestimmte Fanshop-Aktion, bei der man sich vom Sofa aus in grün-weiß ausstatten kann.

FRISCH AUF! blickt in der handballfreien Zeit auf die größten Erfolge der letzten Jahre zurück und freut sich mit allen Fans auf ein paar besondere Schmackerl aus dem Archiv.

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/107108/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.