Ligastart für SV04-Wasserballer – Erfolgreicher Nachwuchs im Fokus

Die Wasserballer des SV04 Göppingen sind wie in der Vorsaison mit zwei Teams in die Bezirksliga Süd-/Ostwürttemberg gestartet. In der 1. Mannschaft kommen hauptsächlich wieder die Jugendspieler (ab Jahrgang 2006 und älter) mit einem Gerüst aus erfahrenen Akteuren zum Einsatz und in der 2. Mannschaft haben die Masters den Vorrang. Im Auftaktspiel bei der TSG Backnang mussten die Masters gleich eine deutliche Niederlage (5:28) einstecken. Im Aufeinandertreffen der beiden Göppinger Mannschaften hatte dann die Jugend die Nase vorn und siegte mit 22:12. Gegen die SSG Reutlingen/Tübingen holte Göppingens Zweite die ersten Punkte und gewann souverän mit 24:11 und gegen den amtierenden Bezirksmeister Weingarten unterlagen die Hausherren knapp mit 18:20.

Zu einer echten Verstärkung im Bereich der Göppinger Aktiven sind die Brüder Aurel und Philipp von Campenhausen herangereift. Aurel (Jg. 2004) konnte in drei Spielen bereits 20 Tore erzielen, Philipp (Jg. 2006) in zwei Spielen beachtliche 8 Treffer. Die beiden Torjäger, die zusammen mit Fabio de Marco (Jg. 2007) auch Startrechte für die Jugend von Bundesligist SSV Esslingen besitzen, haben sich zwischenzeitlich zu Leistungsträgern in den verschiedenen Nachwuchs- und baden-württembergischen Auswahlteams entwickelt und schon einige Titel gesammelt.

Zuletzt sicherten sich Philipp von Campenhausen und Fabio de Marco die Süddeutsche U14-Meisterschaft mit dem SSV Esslingen beim Finalturnier in Nürnberg und in den Faschingsferien haben beide beim Sichtungslehrgang des Süddeutschen Schwimmverbandes unter den Augen des Nachwuchsnationaltrainers Nebojsa Novoselac den Sprung in die Süddeutsche Auswahl geschafft und dürfen daher auf Einsatzzeiten bei den anstehenden U14-Turnieren auf nationaler Ebene (Maksymum-Cup in Nürnberg und Stamm-Pokal in Berlin) hoffen.

Foto: Überraschungsbesuch von Göppinger Spielern im Schwimmzentrum Nürnberg-Langwasser

 

PM SV 04 Göppingen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/105363/

Kommentar verfassen