FRISCH AUF! am Sonntag beim Stuttgart-Derby

Die FRISCH AUF!-Mannschaft hat am Sonntag dieser Woche ihr Auswärtsspiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga mit der kürzesten Anreise auf dem Plan. Das Spiel beim Lokalkonkurrenten TVB Stuttgart wird am 23. Februar 2020 um 13.30 Uhr in der Porsche Arena Stuttgart stattfinden. Das Derby in diesem Jahr bezieht seine Brisanz und Bedeutung aus der Tabellenkonstellation, in der FRISCH AUF!, bei allerdings zwei Spielen weniger, genau zwei Pluspunkte vor dem schwäbischen Kontrahenten steht. Der TVB könnte also bei einem Heimsieg nach Pluspunkten gleichziehen. FRISCH AUF! dagegen könnte mit einem Auswärtssieg wieder für einen größeren Abstand sorgen.

Beide Teams haben zuletzt durch je zwei wichtige Siege für große Erleichterung in den eigenen Reihen gesorgt, denn der Punkteabstand auf den ersten Abstiegsplatz ist hier wie da wieder etwas angewachsen. Entwarnung wird aber bei beiden württembergischen Handballklubs zurecht noch nicht gegeben und so werden beide Mannschaften alles dafür geben, beide Punkte einzuheimsen. Da das Spiel ein Nachholspiel von Mitte Dezember ist, hatten beide Teams am Donnerstag dieser Woche bereits ein Ligaspiel. Beide Klubs gewannen souverän. Während FRISCH AUF! mit 30:20 bei der HSG Nordhorn-Lingen siegte, schickte der TVB den HC Erlangen nach einem 30:24-Heimsieg ohne Zählbares ins Frankenland zurück. Zuvor hatte FRISCH AUF! gegen den Bergischen HC gewonnen und der TVB mit dem Sieg bei MT Melsungen einen Coup gelandet. Beide Teams haben, und das ist eine weitere Parallele, sich angesichts des Verletzungspechs noch einmal auf dem Transfermarkt umgetan. Christian Zeitz und Pouya Norouzinezhad heißen die Neuzugänge, die sich bereits in die Torschützenlisten ihrer neuen Klubs eingetragen haben.

FRISCH AUF! ist erst in den frühen Morgenstunden und nach siebenstündiger Busfahrt aus Lingen nach Göppingen zurückgekehrt. Zwei Trainingseinheiten haben Trainer Hartmut Mayerhoffer und seine Spieler, um sich auf den TVB vorzubereiten. Der Spielerkader wird im Vergleich zum letzten Spiel nahezu unverändert sein. Lediglich bei den Spielern aus dem Anschlusskader können sich kleine Rochaden ergeben und diese Entscheidungen fallen erst am Samstag nach dem Abschlusstraining.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer freut sich auf das Lokalderby: „Aus dem Hinspiel, das wir in der EWS Arena Göppingen mit 31:22 gewonnen haben, wissen wir, dass wir den TVB bezwingen können. Allerdings fehlen uns im Vergleich zu diesem Heimsieg einige verletzte Spieler. Das müssen wir vor fremder Kulisse und sicherlich guter Derbystimmung kompensieren. Beide Mannschaften habe ansteigende Form, so dass ein spannendes Spiel zu erwarten ist.“

Das Spiel TVB Stuttgart gegen FRISCH AUF! wird am Sonntag, den 23. Februar 2020 bereits um 13.30 Uhr in der Porsche Arena Stuttgart angeworfen und auf Sky Sport 2 als Spiel der Woche live übertragen. Sitzplätze und Stehplätze sind für Kurzentschlossene auch an der Tageskarte noch verfügbar.

 

PM FRISCH AUF! Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/sport/105075/

Kommentar verfassen