Pater Joseph Shaji wird Pfarrer in Süßen-Gingen-Kuchen

Indischer Priester bisher Pfarrvikar im Dekanat Stuttgart

Pater Joseph Shaji (43), seit 2006 Pfarrvikar im Dekanat Stuttgart, wechselt nach den Sommerferien als Pfarrer in die SE Süßen-Gingen-Kuchen im Dekanat Göppingen-Geislingen. Der indische Ordensmann von der Kongregation der Karmeliten der unbefleckten Empfängnis (CMI) studierte nach dem Abitur zunächst Philosophie. Danach absolvierte er ein Studium der Politik, des Verfassungsrechts, der Soziologie und der englischen Literatur. Nach seinem Theologiestudium, das von 1999 bis 2003 dauerte, wurde Pater Shaji zum Priester geweiht. Zwei Jahre arbeitete er in Kumasi im afrikanischen Ghana, bevor er in die Diözese Rottenburg-Stuttgart kam.

Zur neuen Seelsorgeeinheit Süßen-Gingen-Kuchen von Pater Shaji gehören die Gemeinden Mariä Himmelfahrt (Dienstsitz) und Zum Heiligen Kreuz in Kuchen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/3025/

Kommentar verfassen