Spendenübergabe der Bereitschaftspolizeidirektion Göppingen an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser

Zum wiederholten Mal übergab die Bereitschaftspolizeidirektion Göppingen des Polizeipräsidiums Einsatz am 23. November 2023 einen Spendenscheck an den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser Göppingen. Seit der letzten Spendenübergabe im Januar kamen beachtliche 7.100 Euro zusammen.

Der Leiter der Bereitschaftspolizei Göppingen und gleichzeitig der Schirmherr über den Kinder- und Jugendhospizdienst ist Leitender Kriminaldirektor Volker Mössinger. Aufgrund dieser Schirmherrschaft besteht natürlich ein enges Verhältnis zu den Maltesern. Die Bereitschaftspolizeidirektion Göppingen sammelt das Jahr über auf ganz unterschiedliche Weise Spenden. Beispielsweise wird der Erlös aus einer Blutspendenaktion und einem Möbelverkauf gestiftet, Pfand gesammelt oder Grillwurst für den guten Zweck verkauft. Die Angehörigen der Bereitschaftspolizei zeigen dabei gerne Eigeninitiative und füllen die Schirmherrschaft mit Leben. Die besondere Kooperation zwischen den Maltesern und den Polizistinnen und Polizisten aus Göppingen dürfte bundesweit in der Form übrigens einmalig sein. Bei der feierlichen Übergabe des Spendenschecks waren auch der Kreisbeauftragte und Bezirksgeschäftsführer Edmund Baur, der Leiter des Kinder- und Jugendhospizdienstes Ferdinand Graf von Degenfeld, die Leitende Koordinatorin Karen Straubmüller, Koordinatorin Diana Unold und Polizeipräsident Anton Saile anwesend. Leitender Kriminaldirektor Volker Mössinger wird Ende des Jahres in den verdienten Ruhestand gehen und die Schirmherrschaft abgeben. Anlässlich seines Abschieds wird Mössinger im Kollegenkreis noch einmal Geld für den Kinder- und Jugendhospizdienst sammeln – eine schöne abschließende Geste nach 45 Jahren Polizeidienst. Die Schirmherrschaft wird im neuen Jahr an Polizeipräsident Anton Saile übergehen. Für ihn ist die Übernahme des Ehrenamtes eine Herzensangelegenheit.

PM Polizeipräsidium Einsatz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/161375/

Kommentar verfassen