Freikarten für Geflüchtete

Regionale Wirtschaftsförderung und Pop-Büro Region Stuttgart stellen 100 Freikarten und Gutscheine für die „ABOUT POP – Festival und Konferenz für Popkultur“ am 23. Juli 2022

Für die „ABOUT POP – Festival und Konferenz für Popkultur“ am Samstag, 23. Juli 2022, stellen die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und das Pop-Büro Region Stuttgart 100 Freikarten einschließlich Verpflegungsgutschein für Geflüchtete zur Verfügung. Die 100 Personen können damit einen ganzen Tag lang Popkultur, -musik und Networking genießen.

„Uns ist es wichtig, auch Menschen eine Teilnahme an der ABOUT POP zu ermöglichen, die momentan nicht genügend Ressourcen für den regulären Eintrittspreis haben“, so Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der WRS. „Die 100 Eintrittskarten richten sich speziell an Geflüchtete mit musikkulturellem oder musikwirtschaftlichem Hintergrund. Aber auch alle anderen Interessierten sind willkommen.“ Walter Ercolino, Leiter des Pop-Büro Region Stuttgart fügt hinzu: „Popmusik bringt Menschen zusammen – unabhängig ihrer Herkunft, ihrer Religion, Hautfarbe oder ihres Geschlechts. Mit diesen Freitickets wollen wir besonders Menschen zur ABOUT POP einladen, die ihr Zuhause verlassen mussten. Damit können sie sich mit anderen Musikschaffenden austauschen oder einfach nur Konzerte genießen und, wenn auch nur für wenige Stunden, dem Alltag entfliehen.“

Bestellen kann man die Freikarten unter aboutpop.de.

Am Einlass wird um den entsprechenden Nachweis gebeten, beispielsweise der Personalausweis oder der Ankunftsnachweis des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Die „ABOUT POP – Festival und Konferenz für Popkultur“ findet auf dem Wizemann Areal in Stuttgart statt. Die Veranstaltung ist Knotenpunkt für Austausch und Wissenstransfer, Angebot zur Teilhabe und lokales Netzwerk für das gesamte regionale Musikökosystem. Zusätzlich bietet die „ABOUT POP“ eine Plattform für Musikschaffende und Künstler*innen. In Panels, Vorträgen, Workshops und Sessions werden bei der „ABOUT POP“ verschiedene Aspekte der Popkultur, Musikwirtschaft, Gesellschaftspolitik, Nachtökonomie, Technologie und Digitalisierung von namhaften Expert*innen diskutiert.

 

PM Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/soziales/137603/

Kommentar verfassen