Medaillen für Göppinger Schüler bei den Special Olympics

Einmal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze haben sechs Sportlerinnen und Sportler der Bodelschwingh-Schule Göppingen bei den National Games 2022 der Special Olympics in Berlin gewonnen. Zu den Disziplinen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören Sprint über 50, 75 und 100 Metern, Weitsprung und Weitwurf. „Wir sind stolz auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule und dass sie so erfolgreich an den Spielen in Berlin teilgenommen haben“, freut sich die stellv. Schulleiterin Eva Lauber.

Glückwünsche gibt es auch von der Vorsitzenden des Kreisbehindertenrings Göppingen Heike Baehrens: „Ich freue mich, dass der Landkreis mit gleich sechs Sportlerinnen und Sportler stark vertreten war und sie mit sieben Medaillenrängen so erfolgreich waren. Die Wettkämpfe unter dem Dach der Special Olympics zeigen, zu welchen Leistungen Menschen mit Behinderung fähig sind. Das verdient unser aller Respekt und Anerkennung.“

Vom 19. bis 24. Juni 2022 treten in Berlin 4.000 Sportlerinnen und Sportler mit Handicap in 20 Sportarten an.

 

PM Bodelschwingh-Schule, Göppingen

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/schule/137628/

Kommentar verfassen