Mit Heike Baehrens Berliner Luft geschnuppert

Im politischen Berlin hinter die Kulissen schauen, und mit der SPD-Bundestagsabgeordneten diskutieren – dazu hatten in der vergangenen Woche 49 Bürger aus dem Landkreis Göppingen die Gelegenheit.

Baehrens_bpa_gruppe (1)Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens war die Gruppe vier Tage lang in der Hauptstadt unterwegs. Bei einem Besuch des Reichstags informierten sich die Besucher über die Arbeit des Deutschen Bundestages. Anschließend diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Abgeordneten. Heike Baehrens stellte dabei ihre Arbeit im Parlament und im Gesundheitsausschuss vor.

„Meine erste Besuchergruppe 2015 in Berlin begrüßen zu können hat mich sehr gefreut. Die Fahrten sind eine tolle Möglichkeit, um die Bundespolitik hautnah zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Im direkten Gespräch erfahre ich, welche Themen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen und kann viele Anregungen für meine Arbeit mitnehmen,“ so Baehrens.

Zu den Mitreisenden gehörten unter anderem Vertreter des Seniorenrates Salach, der Vereinigung Türkischer Vereine im Landkreis Göppingen (VTV), Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus dem Landkreis und Mitglieder des Arbeitskreises „Wirtschaft und Schule“. Neben dem Reichstagsgebäude standen auch Besuche im Berliner Abgeordnetenhaus, im Ministerium für Bildung und Forschung und im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst auf dem Programm.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/4171/

Kommentar verfassen