Festakt „50 Jahre LpB“ am 24. Mai 2022: Prof. Dr. Ursula Münch spricht über die Zukunft der Demokratie

Die Zukunft der freiheitlichen Demokratie angesichts des Verfalls vermeintlicher Gewissheiten – aktuelle Aufgaben und Herausforderungen für die politische Bildung

Zu ihrem 50-jährigen Bestehen lädt die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) am 24. Mai 2022 um 18 Uhr zu einem Festakt in den Landtag ein. Die Politikwissenschaftlerin und Direktorin der Akademie für politische Bildung Tutzing, Prof. Dr. Ursula Münch, wird dabei als Festrednerin über „Die Zukunft der freiheitlichen Demokratie angesichts des Verfalls vermeintlicher Gewissheiten – aktuelle Aufgaben und Herausforderungen für die politische Bildung“ sprechen. Das anschließende Podiumsgespräch „Kontroversität statt Polarisierung“ mit drei weiteren Gästen aus den Medien, der Medienpädagogik und der politischen Bildung stellt sich der Frage, wie eine demokratische Debattenkultur gelingen kann.

Den Festakt eröffnet die Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, Muhterem Aras MdL. Ein Grußwort übernimmt Thomas Poreski MdL, der Vorsitzende des Kuratoriums der LpB. Das „Jazzmates Quartett“ umrahmt den Abend musikalisch.

Zur Veranstaltung am 24. Mai 2022 um 18 Uhr laden wir Sie herzlich ein. Das detaillierte Programm finden Sie anbei.

Teilnahme in Präsenz

Bitte melden Sie sich per Mail bei Frau Helfrich unter hella.helfrich@lpb.bwl.de an und geben Sie dabei Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer an. Diese Angaben sind zwingend erforderlich, Näheres dazu entnehmen Sie bitte der Corona-Information des Landtags, ebenfalls im Anhang dieser Mail. Die Teilnahmezahl in Präsenz ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Übertragung im Livestream

Die Veranstaltung wird auch per Livestream auf dem YouTube-Kanal des Landtags übertragen. Nähere Informationen finden Sie unter www.landtag-bw.de.

Programm:

18.00 UHR
MUSIKALISCHER AUFTAKT mit dem Jazzmates Quartett
Martin Schrack (Piano),
Frank Wekenmann (Gitarre),
Felix Schrack (Drums) und
Horst Götz (Bass)

BEGRÜSSUNG
MUHTEREM ARAS MDL
Präsidentin des Landtags von
Baden-Württemberg

GRUSSWORT
THOMAS PORESKI MDL
Vorsitzender des Kuratoriums der
Landeszentrale für politische Bildung

18.20 UHR
FESTVORTRAG
Die Zukunft der freiheitlichen Demokratie angesichts des Verfalls vermeintlicher Gewissheiten – aktuelle Aufgaben und Herausforderungen für die politische Bildung
Prof. Dr. Ursula Münch
Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Tutzing

18.55 UHR
MUSIKALISCHES INTERMEZZO

50 Jahre LpB

Der Jubiläumsband „Für Demokratie werben“ beleuchtet auf knapp 170 Seiten die Bildungsarbeit der LpB aus fünf Jahrzehnten im Spiegel der Zeitgeschichte. Über den Webshop der LpB unter www.lpb-bw.de/shop ist er zum Preis von 3 Euro (zuzüglich Versandkosten) erhältlich. Die Seiten unter www.lpb-bw.de/50jahre informieren über den Geburtstagsband und das Gesamtprogramm zum Jubiläum.

 

PM Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/politik/135948/

Kommentar verfassen