25 Jahre im öffentlichen Dienst – Vor kurzem konnte der städtische Integrations-beauftragte Bernd Letzel sein 25-jähriges Dienstjubiläum feiern

Nach einem Studium der Geographie und einer kurzen Zeit beim Landratsamt Göppingen, trat Bernd Letzel am 1. Januar 1991 seine Stelle im Planungsamt der Stadtverwaltung Eislingen/Fils an. Schwerpunkte seiner Arbeit lagen vor allem im Bereich des Flächennutzungsplanverfahrens, in der Bearbeitung und Erstellung von Bebauungsplänen und im Bereich der allgemeinen städtebaulichen Planung.

Bernd Letzel 252005 übernahm er federführend die Verantwortung für die über die Stadtgrenzen hinaus erfolgreiche Saurierausstellung. Im Anschluss war Bernd Letzel ergänzend zu seinen Aufgaben im Planungsamt Ansprechpartner für die neu geschaffene Stelle „Bürgerschaftliches Engagement“. Durch sein gutes städtisches Netzwerk kamen die Bereich Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung hinzu, in denen er sich engagiert um die Belange der Einzelhändler in Eislingen kümmerte. Seit kurzem ist Bernd Letzel vorrangig für die gesamte Koordination der Flüchtlingsarbeit verantwortlich.

Oberbürgermeister Klaus Heininger dankte Bernd Letzel mit einer Urkunde und einem Geschenk der Stadtverwaltung und der Kolleginnen und Kollegen herzlich für seine langjährige und mit sehr großem Engagement geleistete Arbeit in diesem vielseitigen Aufgabengebiet. Vor allem hob er die außerordentliche Bereitschaft des Jubilars hervor, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich zuverlässig und schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten.

Der Vorsitzende des Personalrates, Ralf Greuter, dankte Bernd Letzel für dessen unermüdlichen Einsatz im Sinne der Kolleginnen und Kollegen in seiner mehrjährigen Tätigkeit als Personalrat. Ralf Greuter wünschte dem Jubilar auch in Zukunft viel Erfolg bei seinem beruflichen Wirken. In seinem Dank an alle Kolleginnen und Kollegen wünschte sich Bernd Letzel vor allem eine weiterhin harmonische Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen und erinnerte sich dabei gerne an seine schönste Herausforderung während seiner beruflichen Laufbahn, die – müsste er eine Wertung abgeben – für ihn unbestritten die Organisation der Saurierausstellung in Eislingen war.

Foto (Urheber: PSE) Oberbürgermeister Klaus Heininger gratulierte Bernd Letzel herzlich zu seinem 25- jährigen Dienstjubiläum bei der Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/23192/

Kommentar verfassen