Most-Event „Die Besten der Besten“ in Beuren

Am Mittwoch, den 8. Mai, trafen sich in der schön geschmückten Kelter in Beuren 29 Mostbegeisterte, um ihre selbstgemachten Kernobst-Moste zu verkosten und bewerten zu lassen. Zum zweiten Mal schon luden die Landkreise Göppingen und Esslingen zur überregionalen Mostprämierung im Vereinsgebiet des Schwäbischen Streuobstparadieses e. V. nach Beuren ein.

Begrüßt wurden die Teilnehmenden und ihre Begleitungen durch den Ersten Landesbeamten des Landkreises Göppingen Jochen Heinz und den Obstbauberater des Landkreises Esslingen Jens Häußler. Anschließend folgte eine kurze Einführung in das Thema Mostprämierung. Das Besondere war, dass keine Jury die Bewertung vornahm, sondern die Teilnehmenden selbst ihre Moste gegenseitig verkosteten und bewerteten. Alle an diesem Abend mitgebrachten Moste belegten bereits im Vorfeld bei lokalen Prämierungen örtlicher Vereine die ersten drei Plätze.

Die Moste kamen schwerpunktmäßig aus den Landkreisen Esslingen und Göppingen sowie vereinzelt aus den Kreisen Tübingen und Böblingen. Professionell angeleitet und moderiert wurde die Veranstaltung von August Kottmann, Gastronom und Most-Experte aus Bad-Ditzenbach-Gosbach. Nach gut zweieinhalb Stunden Verkosten, Fachsimpeln und Bewerten standen die Sieger des Most-Events fest: Den ersten Platz belegte Martin Kottmann aus Gosbach mit einem Birnenmost, gefolgt von Ulrike Schöttle aus Leinfelden-Echterdingen-Stetten mit einem Most aus Trierer Weinapfel, Karcherbirne und der Rommelter Birne. Platz drei ging nach Dußlingen an Thomas Heiner, ebenfalls mit einem reinen Birnenmost.

Alle Teilnehmenden bekamen am Ende der gelungenen und kurzweiligen Veranstaltung Urkunden überreicht. Die zehn Besten, darunter natürlich die Sieger, bekamen vom Ersten Landesbeamten des Landkreises Göppingen Jochen Heinz „Siegerbäumchen“ überreicht. August Kottmann hatte extra für diesen Anlass Bäumchen mit alten Mostobstsorten veredelt. Die Organisatoren bedanken sich bei allen Mitwirkenden, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben.

 

PM Landratsamt Göppingen Landwirtschaftsamt Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/169631/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.