Erneuerung der Versorgungsleitungen in der Bungalowsiedlung in Ursenwang

Die Versorgungsleitungen Fernwärme, Strom und Wasser werden im Zuge der Tiefbauarbeiten erneuert.

Die Energieversorgung Filstal (EVF) beginnt Anfang KW 14 mit dem Bauvorhaben zur Erneuerung der Versorgungsleitungen in der Bungalowsiedlung im Göppinger Stadtteil Ursenwang. Dieses bedeutende Projekt wird sich voraussichtlich über einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren erstrecken.

Im Zuge der Bauarbeiten werden Fernwärme-, Strom- und Wasserleitungen bis ins Gebäude neu verlegt. Zusätzlich werden Micropipeverbände verbaut, um eine späteren Glasfaserversorgung zu ermöglichen.

Zunächst wird ein Lagerplatz auf der Grünfläche vor dem Gebäude Tannenstraße 95 errichtet. Hier werden während der Baumaßnahme Baumaterial und Rohrleitungen gelagert.

Nach Ostern beginnen dann die Tiefbauarbeiten im Bereich der „Bungalowsiedlung“.

Vor Beginn der Arbeiten werden die Bewohner über die notwendigen Arbeitsschritte informiert.

Aufgrund der Größe und Komplexität des Vorhabens wird das Wohngebiet in einzelne Bauabschnitte aufgeteilt.

Die Energieversorgung Filstal bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen während der Baumaßnahmen und sichert gleichzeitig zu, alles daran zu setzen, die Arbeiten mit minimaler Störung für die Bewohner durchzuführen.

 

PM Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166875/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.