element-i Kinderhaus Wunderkiste offiziell eröffnet

Das element-i Kinderhaus Wunderkiste, eines von 46 Kinderhäusern des Trägernetzwerks KONZEPT-E, erweitert das Kinderbetreuungsangebot in Eislingen um 65 neue Kita-Plätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt. Bei der Eröffnungsfeier freute sich Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger über das zusätzliche Betreuungsangebot.

Gemeinsam mit dem Trägernetzwerk KONZEPT-E hat Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger am 19. März das element-i Kinderhaus Wunderkiste in der Weberstraße 1 nun auch offiziell eröffnet. Die ersten Kinder waren bereits im Oktober 2023 eingezogen. Ebenfalls Teil des neu gebauten Gebäudes neben der Lutherkirche sind sieben angeschlossene Wohneinheiten.

„Der Start in der Wunderkiste hat wunderbar funktioniert, die Kinder fühlen sich wohl und sind angekommen. Wir freuen uns, die Räumlichkeiten und den Garten mit noch mehr Leben zu füllen“, betont Clemens M. Weegmann, Geschäftsführer von KONZEPT-E. Aktuell sind es 40 Kinder, doch bis zu 65 Kinder in vier Gruppen können in der neuen Kita betreut werden. Dazu gehören zehn Ganztagesplätze und zehn Plätze mit verlängerten Öffnungszeiten im U3-Bereich. Für Kinder, die älter als drei Jahre sind, sind 20 Ganztagesplätze sowie 25 Plätze mit verlängerten Öffnungszeiten vorgesehen. „Das element-i Kinderhaus Wunderkiste ergänzt das Betreuungsangebot in unserer Stadt mit attraktiven Krippen- und Kita-Plätzen. Es ist ein weiterer Baustein zur Familienfreundlichkeit mit dem Ziel der Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, ergänzt Oberbürgermeister Klaus Heininger.

Im Fokus stehen die Eislinger Kinder

Das erwartet die Eltern und Kinder im element-i Kinderhaus Wunderkiste: flexible Betreuungszeiten und frisch zubereitetes Essen, wenn möglich aus regionalen und Bio-Produkten, große Fenster für viel Licht, gut ausgestattete Funktionsräume mit natürlichen Materialien und eine Gestaltung, die den Bedürfnissen der Kinder entspricht. „Unsere element-i Pädagogik fließt in alle Bereiche der Innen- und Außenausstattung unserer Einrichtungen ein. Daher setzen wir vor allem auf natürliche Materialien wie Holz“, erklärt Clemens M. Weegmann. „Die Wunderkiste verfügt außerdem über einen 585qm großen Außenbereich. Dort haben die Kinder unzählige Möglichkeiten, sich an der frischen Luft zu bewegen, zu forschen, zu entdecken und zu spielen.“

Das Herz der Einrichtung: die element-i Pädagogik

Die Vision ist es, Kinder zu innerlich freien, mündigen und starken Individuen zu erziehen, die sich und die Welt reflektieren und Verantwortung für ihr Handeln und die Konsequenzen daraus übernehmen. Ganz nach dem Motto: #eskommtaufmichan. „Und es braucht jeden Einzelnen, damit eine Gemeinschaft funktioniert“, betont Weegmann. „Zur gesunden Entwicklung und Entfaltung ihrer Individualität brauchen Kinder eine ausgewogene Balance zwischen individueller und gemeinsamer Aktivität. Wir orientieren uns an den individuellen Stärken, Potenzialen und Interessen und bestärken die Kinder darin, sich damit für die Gruppe zu engagieren.“

Über die KONZEPT-E für Bildung und Soziales GmbH

Als freier Bildungsträger entwickeln wir seit über 30 Jahren innovative Bildungs- und Betreuungskonzepte und setzen diese gemeinsam mit Unternehmen und Kommunen in die Praxis um. In unseren element-i Kinderhäusern und element-i Schulen bilden, betreuen und erziehen wir Kinder und Jugendliche, damit sie sich zu freien und starken Menschen entwickeln. Angehende Erzieher:innen bilden wir in unseren Fachschulen aus und weiter. Basis für all unser Handeln bildet die element-i Pädagogik, nach der jeder Mensch individuell gefördert wird. Wir von KONZEPT-E leisten unseren Beitrag für eine stabile und zukunftsfähige Gesellschaft von morgen.

Foto („KONZEPT-E für Bildung und Soziales GmbH“): Das Team des element-i Kinderhauses Wunderkiste mit Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger (links vorne) und Clemens M. Weegmann, Geschäftsführer des Trägernetzwerks KONZEPT-E.

PM KONZEPT-E für Bildung und Soziales GmbH

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166785/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.