Städtepartnerschaft: Erste Vizebürgermeisterin für Klosterneuburg

Mit Dr. Maria Theresia Eder wurde in der Gemeinderatssitzung am 1. März die erste Vizebürgermeisterin der Stadt Klosterneuburg angelobt. Sie löst damit Mag. Roland Honeder ab, der dieses Amt seit 2018 ausübte.

Mag. Honeder bleibt Stadtrat für Klimaschutz, Biodiversität und Immobilienverwaltung, auch wird Dr. Maria T. Eder ihre Tätigkeit als Stadträtin für Bildung, Familien und Frauen weiter ausüben. „Als Vizebürgermeisterin möchte ich dazu beitragen, die Einmaligkeit Klosterneuburgs zu bewahren und die Stadt behutsam weiter zu entwickeln. Die Zusammenarbeit mit allen Fraktionen ist mir dabei besonders wichtig“, betont Dr. Eder.  Dr. Maria T. Eder ist seit November 2009 im Gemeinderat der Stadtgemeinde Klosterneuburg vertreten. Sie übernahm damals nach dem Rücktritt von Dr. Gottfried Schuh als Bürgermeister das freigewordene Mandat. 2010 wurde sie als Stadträtin angelobt und war von Beginn an für die Bereiche Bildung, Frauen und Familie zuständig.

Foto: Caro Strasnik

PM Stadtverwaltung Göppingen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166365/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.