Frauenrechte sind Menschenrechte

Im Rahmen des Weltfrauentags am vergangenen Freitag gab es bewegende Reden, aber auch Feierlaune in Göppingen.

Wie in den vergangenen Jahren wurde auch in diesem Jahr der Weltfrauentag gefeiert. In Göppingen hatte der Interkulturelle Frauenrat am vergangenen Freitag zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz eingeladen. Die Rednerinnen und Redner aus verschiedenen Organisationen betonten, dass es noch viele Veränderungen bedarf, bis eine tatsächliche Geschlechtergerechtigkeit erreicht ist. Zudem sei es wichtig, dass sich alle und nicht nur Frauen für die Gleichberechtigung einsetzen.

Redebeiträge lieferten dabei unter anderem der Oberbürgermeister Alex Maier, welcher hervorhob, dass Menschenrechte Frauenrechte seien und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Göppingen, Anja Verena Schick, die darauf hinwies, wie wichtig es, sei Rollenstereotypen zu hinterfragen. Frauen sollten aufgrund ihrer Fähigkeiten und Talente beurteilt und nicht wegen ihres Geschlechts benachteiligt werden.

Daneben beteiligten sich noch zahlreiche andere Organisationen, wie der Kreisfrauenrat, der Frauenverband Courage, der Migrantinnenverein, Amnesty International oder Mary Dance – Letztere mit einem Tanzauftritt – an der Gestaltung der Veranstaltung.

Neben der Kundgebung auf dem Marktplatz fand zudem am Samstag ein internationales Frauenfest im Stauferpark statt. Frauen und Familien feierten den Weltfrauentag und ihre kulturelle Vielfalt im Cultura am Golfpark, das bis auf den letzten Platz belegt war. Den Veranstaltungsraum prägte unter anderem ein Banner mit der Aufschrift: „Unsere Sprachen sind verschieden, unsere Ziele die gleichen -Frauenrechte sind Menschenrechte!“. Das gemeinsame Tanzen und Feiern standen an diesem Abend im Mittelpunkt.

Neben dem gemeinsamen Austausch und einem leckeren Essen wurde ein buntes Tanzprogramm des Albanischen Kulturvereins Mutter Theresa, der Bethnarin Frauen Union, Mary Dance und der vietnamesischen Tanzgruppe geboten.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/166275/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.