Familienpaten – Mit Ihrem Engagement – Familien stark machen! Werde Sie Familienpat*in – Start der neuen Schulungsreihe für angehende Familienpat*innen

Am 06. März 2024 startet die neue Schulungsreihe für angehende Familienpat*innen im Haus der Familie in Göppingen.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren? Möchten Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen mit anderen teilen und Familien stärken sowie unterstützen? Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle!

Mit strahlendem Lächeln, warmherziger Umarmung und unterstützender Hand bereichern Familienpat*innen das Leben anderer Familien, indem sie ihre kostbarsten Ressourcen teilen: Zeit, Hingabe und vielfältige Erfahrungen.

Von Anfang an tragen Familienpat*innen dazu bei, das Band innerhalb von Familien zu stärken. Sie bieten Unterstützung und Entlastung und sind vielseitig einsatzbereit, um im Alltag schnell Hilfe zu leisten. Ihr Ziel ist es, Familien mit den notwendigen Werkzeugen und Ressourcen auszustatten, um sie dabei zu unterstützen, alltägliche Herausforderungen zu meistern und ihr volles Potenzial zu entfalten. Indem sie eine unterstützende Rolle einnehmen, können Familienpat*innen Familien in schwierigen Zeiten ermutigen und ihnen helfen, ihre Stabilität wiederzugewinnen. Durch ihre kontinuierliche und zuverlässige Unterstützung schaffen sie wertvolle und sorglose Momente für alle Beteiligten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Die Schulung zum Familienpat*innen umfasst sechs Termine, die jeweils von 16 bis 19 Uhr im Haus der Familie in Göppingen stattfinden und startet am 6. März 2024.

Gerne können Sie uns kontaktieren, Fragen stellen und an der Qualifizierung zum Familienpat*innen teilnehmen. Hierfür können Sie sich an die Frühe Hilfen des Landkreises Göppingen 07161 202-4223 wenden oder an die Ansprechpartner*innen Ihrer Gemeinde. Diese finden Sie unter www.fruehe-hilfen-gp.de/Familienpatenschaft.

Insgesamt 21 Städte und Gemeinden im Landkreis Göppingen unterstützen jedes Jahr Familien und erreichen dadurch eine große Anzahl an Kindern.

Kooperationspartner beim Schulungsangebot Familienpat*innen sind:

  • Lokales Bündnis für Familie Göppingen
  • Haus der Familie Villa Butz Göppingen
  • Landratsamt Göppingen
  • Netzwerk Familienpaten des Kinderschutzbunds Baden-Württemberg

Das Projekt der Familienpat*innen im Landkreis Göppingen wird über Landkreismittel, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und durch die Bundesstiftung Frühe Hilfen finanziert.

 

PM Landratsamt Göppingen Kreisjugendamt Frühe Hilfen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/165145/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.